Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oberverwaltungsgericht: NPD hat keinen Anspruch auf Geithainer Bürgerhaus

Oberverwaltungsgericht: NPD hat keinen Anspruch auf Geithainer Bürgerhaus

Geithain. Der NPD-Kreisverband Landkreis Leipzig kann den am 13. August geplanten „Tag der Identität" nicht im Geithainer Bürgerhaus durchführen.

. Der 4. Senat des Sächsischen Oberverwaltungsgerichtes in Bautzen hat die Beschwerde der NPD gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Leipzig zurückgewiesen, informierte am Freitag Hans von Egidy, der stellvertretende Pressesprecher des Oberverwaltungsgerichtes.

Die Stadt Geithain hatte die Durchführung der Veranstaltung im Bürgerhaus abgelehnt, der Beschwerdeführer wandte dagegen eine Ungleichbehandlung mit anderen Veranstaltern ein. „Dies vermochte auch das Sächsische Oberverwaltungsgericht nicht zu erkennen", so von Egidy. Der Beschwerdeführer plane eine öffentliche, werbend an jedermann gerichtete politische Veranstaltung mit überörtlichem Bezug. Man habe nicht glaubhaft machen können, dass die Stadt Geithain bislang im Bürgerhaus vergleichbare Veranstaltungen zugelassen habe. Damit liege keine Ungleichbehandlung vor. Der Beschluss ist, abgesehen von einer möglichen Verfassungsbeschwerde, nicht anfechtbar.

„Das Sächsische Oberverwaltungsgericht setzte ein wichtiges Zeichen. Die Kommunen müssen bei derartigen Nutzungsbegehren einer öffentlichen Einrichtung nicht resignieren. Es ist durchaus möglich, solche Forderungen mit juristischer Hilfe abzuwehren", erklärte dazu Rechtsanwalt Volker Schenderlein, der die Stadt Geithain auch vor dem Oberverwaltungsgericht in Bautzen vertreten hat.

Die Veranstaltung der NPD wird nun im Geithainer Stadion stattfinden. Sie sei dort für die Zeit von 12 bis 24 Uhr angemeldet, bestätigte das Landratsamt gegenüber unserer Zeitung. Die Polizei hat, wie berichtet, angekündigt, am 13. August in Geithain „sichtbar präsent" zu sein und mögliche Straftaten konsequent zu verfolgen.

Die Initiative für ein weltoffenes Geithain hat unter dem Motto „Kein Raum für Nazis – nicht in Geithain und nirgendwo" am 13. August zu einer Demonstration aufgerufen, die 10 Uhr am Bahnhof beginnt. Bis gegen 18 Uhr schließt sich dann eine Abschlussveranstaltung im Unteren Stadtpark an.

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr