Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Open Air Audigast mit Sonnenschein, Camping und mächtig was auf die Ohren

Für Rockfans jeden Alters Open Air Audigast mit Sonnenschein, Camping und mächtig was auf die Ohren

Camping, Party, bestes Wetter und mächtig was auf die Ohren: Das 25. Open Air in Audigast lockte am Freitag und Sonnabend Rockfans jeden Alters auf den zum Konzertgelände umfunktionierten Sportplatz. Zu den Tagesgästen gesellen sich jene, die auf der Wiese im Wohnmobil, im Zelt oder im Auto schlafen, um zwei Tage lang unter Gleichgesinnten zu feiern.

Die Festival-Urgesteine von „Hayden“ rund um Macher René Fischer (3.v.l.) bereiten sich auf ihren Auftritt vor.

Quelle: Gislinde Redepenning

Groitzsch/Audigast. Zwei Tage Sonnenschein pur zu authentischer bis frenetischer Spielfreude haben die Open Air-Stammgäste, von denen einige aus der Erfahrung der letzten Jahre Gummistiefel und Regenjacken eingepackt hatten, lange nicht erlebt. Vor einem Vierteljahrhundert traf man sich noch zwanglos zu Partys, Hippy- oder Piratenfeten. Daraus entstand über die Jahre das Festival. „Es ist gewachsen, der ganze Ort ist involviert“, erzählt Chef René Fischer. „Früher hat noch jeder sein Verlängerungskabel mitgebracht, das ist heute natürlich anders.“

Zu den Tagesgästen gesellen sich diejenigen, die auf der Wiese fürstlich im Wohnmobil, zweckmäßig im Zelt oder schlicht im Auto schlafen, um zwei Tage lang unter Gleichgesinnten zu feiern. Die Nacht ist ohnehin kurz, bis in die Morgenstunden werden die Rockfans unter Strom gesetzt. Die reisen nicht nur aus der näheren Umgebung, sondern aus ganz Deutschland an. „Viele ehemalige Audigaster, die es beruflich in die Ferne verschlagen hat, lassen sich das Ereignis nicht entgehen“, weiß Fischer.

Er hat musikalisch aufgeboten, was in der Szene Rang und Namen hat. „Kirsche & Co“ aus Erfurt werden nicht nur von einem ihrer jüngsten Fans sehnsüchtig erwartet. Der siebenjährige Martin begab sich im Beiwagen des Ural-Gespanns seiner Eltern Ines und Sebastian auf die Tour. Schmidts kommen aus Jena und das seit Jahren. „Martin war schon mit anderthalb Jahren mit, damals kamen wir aus Sicherheitsgründen mit dem Auto“, erinnert sich Mutti Ines. „Beim Aufwärmen von Brei und Flasche ging gelegentlich die Autobatterie in die Knie.“

Martin höre zu Hause gerne die Kirsche-CDs, verrät sie. Klar, dass der Nachwuchs-Deutschrocker, der extra seine Ohrstöpsel eingepackt hat, da lieber den einen oder anderen Text zitiert, als Kinderreime.

Mit Freygang stand eine der populärsten Kultbands auf der Bühne in Audigast. Die Schaffensperiode reicht von systemkritischen Texten in der DDR mit Auftrittsverboten bis zu Titeln in Erinnerung an den verstorbenen Frontmann André Greiner-Pol als Symbol des politischen und sozialen Untergrunds. Er meinte, was er sang und brachte das an sein Publikum.

Zwei Heimspiele hatten „Backdoor“ und „Hayden“, die „Band mit den zwei Gesichtern“ (die LVZ berichtete). Während Hayden musikalisch zwischen Grönemeyer, Westernhagen und BAP pendelt, covert Backdoor Door-Songs und zelebriert den Kult dieser Band. Sänger Mario „Büffel“ Linke und Holger „Holle“ Schmidt am Keyboard sind „Ur-Groitzscher“. Sie feierten mit Kevin „The Rocket“ am Bass, Marcel Bräutigam am Schlagzeug und Sven „Zwitzsch“ Vogel 2012 im rappelvollen Saal der Audigaster „Goldenen Aue“ ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum. Klar, dass sie ihr Publikum begeisterten.

Von Gislinde Redepenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.11.2017 - 00:47 Uhr

Bei widrigen Bedingungen setzen sich Platzherren mit 2:0 gegen den Radebeuler BC durch

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr