Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pegau: Flugplatzfest der Modellflieger Werben am Wochenende

40 bis 50 Teilnehmer Pegau: Flugplatzfest der Modellflieger Werben am Wochenende

Düsenjets, Propellermaschinen und Hubschrauber drehen am Wochenende ihre Runden am Himmel zwischen Pegau und Großgörschen. Wobei es sich um kleinere Exemplare handelt. Die Modellflieger Werben erwarten 40 bis 50 Teilnehmer zu ihrem Flugplatzfest.

Die Modellflieger Werben laden zum Flugplatzfest.

Quelle: André Kempner

Pegau/Werben. Einen regen Start-, Flug- und Landeverkehr gibt es am Wochenende nordwestlich von Pegau. 40, vielleicht gar 50 Piloten werden erwartet, die ihre Maschinen über dem Gelände an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt kreisen lassen. Allerdings nicht alle auf einmal, und auch ohne, dass Passagiere zusteigen könnten. – Die Modellflieger Werben veranstalten ihr Flugplatzfest.

Intern beginnt es bereits Freitagvormittag, wenn einige Akteure des Gastgebervereins letzte Tests und Check-ups durchführen. „Am Nachmittag werden dann wohl auch schon Gäste da sein“, sagt der Vorsitzende Dietmar Schäke. „Natürlich können da auch schon Besucher kommen.“ Am Sonnabend und Sonntag herrscht ab 10 Uhr Betrieb, das Ende ist offen. Interessenten können sich die Flugmodelle am Boden und in der Luft ansehen und mit den Eigentümern und „Piloten“ fachsimpeln. Der Grill wird aufgebaut. Und für den Nachwuchs gibt es Basteleien mit Pappmodellen sowie ein Geschicklichkeitsspiel, das ein bisschen sei, wie ein Flugzeugmodell zu steuern.

Der Werbener Verein zählt 33 Mitglieder zwischen 16 und 86 Jahre, die auch aus Schkeuditz, Leipzig und Weißenfels kommen, sagt Schäke. Sie umsorgen und bewegen Segler, Propellermaschinen, Jets und Hubschrauber. Zum Fest hat sich unter anderem ein gutes Dutzend Akteure der „Legendary Fighters“ angesagt, das die Weltkriegsmodelle am vergangenen Wochenende in Großbritannien im Formationsflug präsentierte. „Und für drei Nachbildungen mussten wir eine Sondergenehmigung der Landesdirektion Chemnitz einholen, weil sie mehr als 25 Kilogramm wiegen: eine P-47 Thunderbolt, eine Messerschmidt Me109 und einen Hubschauber, dessen Eigentümer aus Aue erstmals bei uns ist“, so der Chef.

Wettbewerbe gibt es nicht, auch kein festes Programm. „Bei uns geht es zwanglos zu. Das kommt denen zugute, die den Himmel mal ganz allein für ihre Maschine haben wollen.“ Das Flugplatzgelände, eine 300 mal 40 Meter große Fläche ist von Werben aus über die Straßen Zum Monarchenhügel und Sohestener Weg zu erreichen.

Koordinaten: www.modellflieger-werben.de

Von Olaf Krenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr