Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Pegau hat jetzt sein eigenes Wasserspiel – große Anlage fast fertig saniert
Region Borna Pegau hat jetzt sein eigenes Wasserspiel – große Anlage fast fertig saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 05.09.2016
Die Große Anlage in Pegau ist seit Freitag wieder ein echter Hingucker. Vor allem die Wasserfontänen locken Groß und Klein auf das neu gestaltete Areal. Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Pegau

Die Stadt Pegau ist um eine Attraktion reicher. Anlässlich des Altstadtfestes ist das neue Wasserspiel Freitagabend in der Großen Anlage eröffnet worden. Pünktlich um 18 Uhr gab Bürgermeister Frank Rösel (parteilos) das Zeichen für „Wasser marsch“. Aus sechs Fontänen – zudem beleuchtet – sprudelt seitdem das kühle Nass, das am Wochenende schon zahlreiche Kinder für eine Abkühlung nutzten.

Einst Wallgraben mit Stadtmauer, dann 1899 erstmals als Schwanenteich erwähnt, fristete das parkartige Areal in den letzten Jahrzehnten eher ein trauriges Dasein. Jahrelang diente das Becken als Feuerlöschteich; als vor zwei Jahren diese Nutzung wegfiel, wurde es aus Sicherheitsgründen verfüllt.

In den vergangenen Wochen haben die beauftragten Firmen das Gelände aus dem Dornröschenschlaf geweckt, nachdem die Stadtverwaltung mit 80-prozentiger Förderung vom Städtebaulichen Denkmalschutz insgesamt 240 000 Euro investiert hat und Wege und Grünanlagen erneuern ließ. „Jetzt fehlen nur noch Restarbeiten“, sagt Pegaus Bauamtsleiter Gunther Grothe. Der Weg vom Wasserspiel hinter in Richtung Friedhof sei noch nicht ganz fertig, zudem würden im Oktober noch Pflanzungen vorgenommen. Fertig hingegen sind neben dem Wasserspiel die Treppe und die Wegeverbindungen im vorderen Bereich des Geländes.

Von 10 bis 22 Uhr sprudeln die Fontänen in den kommenden Wochen täglich, und Planschen dürfte ab Mittwoch wegen der steigenden Temperaturen wieder möglich sein.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schönes Mittelalterflair auch beim diesjährigen Altstadtfest in Pegau. Die Akteure überzeugten mit Historie, Jux, Gaukelei und kulinarischen Leckereien. Und es gab auch so manches schöne Wiedersehen.

05.09.2016

Das Kinder- und Vereinsfest in Böhlen hat viele Akteure. Gemeinsam organisierten sie eine riesige Bandbreite an Aktionen zum Mitmachen, kulinarische Genüsse, Vorführungen und mitreißende Musik aller Genres. Ein Renner waren die großen Feuerwehrfahrzeuge.

05.09.2016

Nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen ist die Kreisstraße zwischen Neukieritzsch und Deutzen voll gesperrt. Kurz hinter dem Bahnübergang war dort um 6.15 Uhr ein PKW mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Der Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

05.09.2016
Anzeige