Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Pegaus Narren sind wieder los
Region Borna Pegaus Narren sind wieder los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 11.11.2011
Karnevalauftakt in Pegau. Quelle: Guenther Hunger
Anzeige
Pegau

Die Lolipops des PKK haben bravourös eine Premiere gemeistert. Bürgermeister Peter Bringer ist angesichts des Machtwechsels die Ruhe selbst. Und: Unterm Funkenkostüm kann's arschkalt sein.

Fasching in Pegau - seit Jahrzehnten ist drauf Verlass, dass das Rathaus närrische Belagerung erfährt. Zum 11.11.11- genau 11.11 Uhr - „natürlich ein ganz besonderes Karnevalsjahr", beteuert auch die Prinzessin Nicole - wurde zur 48. Saison geblasen. Hunderte Pegauer jubelten der sympathischen Garde um ihren Präsidenten Heiko Günther zu, als die nach 272 Tagen narrenfreier Zeit das Motto der neuen Saison bekannt gaben - „Der PKK lässt Euch mal schaun, wie's zugeht hinter'm Gartenzaun".

Trotz empfindlicher Kälte („die Sonne kommt raus, das reicht aus", motivierte Alt-Präsi Claus Genze) verharrten die Garden tapfer. Für die PKK-Showtanzgruppe „Lolipops" stand gestern eine Premiere an. „Wir tanzen das erste Mal die Garde zum 11.11.", berichtete die 14-jährige Laura, die sich mit Victoria, Lena und Luzie (alle zwölf Jahre) im Foyer des Rathauses vorbereitete. Am Ende resümierte Laura dann: „Es war alles perfekt. Wir sind zufrieden."

Das waren Publikum und das Prinzenpaar, das Adine I. und Mario I. ablöste, genauso wie der Chef. „Es war ein prima Auftakt. Jetzt muss noch die heutige Hauptprobe klappen, und dann sind wir für die erste Gala-Vorstellung am Sonnabend im Volkshaus gewappnet", (vor-)freute sich Heiko Günther.

Bürgermeister Peter Bringer war die Gelassenheit selbst, als ihm der Schlüssel abgenommen wurde. „Auf die ist doch Verlass", witzelte das Stadtoberhaupt und ergänzte ernsthaft: „Der Fasching in Pegau gehört einfach dazu. Es ist eine im Handwerk entstandene Tradition, die sich bis heute fortgesetzt hat. Der Verein erzielt durch sein viel beachtetes Engagement eine große Außenwirkung für die Stadt. Darüber sind wir froh und unterstützen, wo es geht."

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_13164]

Dass Pegau genauso gut eine Kleinstadt zwischen Köln und Düsseldorf sein könnte, deuteten auch die Einwohner an, die text- und schunkelsicher ihre „Hände zum Himmel" warfen und mit Karnevalssängerin Tina Bade die „längste Nacht der Welt" besangen. „Ich bin seit Anfang an jedes Jahr dabei. Pegau ist eine Faschingsstadt, und es wird von Jahr zu Jahr schöner und bunter", schwärmte Margit Hässelbarth.

Thomas Lieb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Nachrichten für die Gebührenzahler. Die Einwohner der Kernstadt Borna und ihrem Ortsteil Thräna sowie in Regis-Breitingen und Deutzen müssen im nächsten Jahr für das Abwasser etwas weniger Geld hinlegen.

11.11.2011

[image:php9h3Vuv20111108163008.jpg]Borna. Am Beruflichen Schulzentrum Leipziger Land in Böhlen wurde am Dienstag eine neue Zweifeldsporthalle eingeweiht.

08.11.2011

Der 15. Handwerkerball am Sonnabend in Bad Lausick bot den festlichen Rahmen zur Übergabe des diesjährigen Wirtschaftspreises Landkreis Leipzig. Die Jury hatte bei insgesamt 35 Bewerbungen die Qual der Wahl und setzte die Zeititzer Firma Ziegler Spielplätze von A bis Z auf den ersten Platz.

06.11.2011
Anzeige