Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pflügerkönige aus einem Team

Pflügerkönige aus einem Team

Die Pötzschauer haben gleich doppelt abgeräumt: Dirk Becker und Stephan Gustmann - die beiden Starter der in Rötha ansässigen Agrargenossenschaft Pötzschau - belegten bei den 11. Landesmeisterschaften im Dreh- und Beetpflug am Wochenende in Burgchemnitz jeweils den ersten Platz.

Voriger Artikel
Chemie-Sieg mit großem Polizeiaufgebot
Nächster Artikel
Wetten, dass der GCC gewinnt?

Ehrung im Beetpflug: Stephan Gustmann (3. v. r.) ist der Beste.

Quelle: SLB

Rötha/Burgchemnitz. Es ging knapp zu bei den Punkten - aber es reichte. "Wir waren einen Kick besser", freute sich Wolfram Rühle, Vorstandschef der Agrargenossenschaft Pötzschau über "seine" Pflügerkönige. Seit vielen Jahren nimmt der landwirtschaftliche Betrieb an solchen Meisterschaften teil, auch Titel wurden schon geholt. Zwei Sachsenkönige aber gab es noch nie.

Stephan Gustmann, 32 Jahre alt, hatte in den vergangenen Jahren bereits Wettkampferfahrung gesammelt, war auch schon Vize-Meister. Nun reichte es erstmals für den Spitzenplatz. Noch jung an Jahren, gerade 21, ist Dirk Becker und offenbar ein Naturtalent mit Nervenstärke. Seine Premiere bei den regionalen Amtsmeisterschaften im Vorjahr endete mit dem Sieg, den er nun auf Landesebene wiederholen konnte.

Ihre Erfolge wertet der Chef übrigens als "gesamtbetriebliche Leistung". Schließlich müssten die anderen Kollegen deren Arbeit miterledigen, wenn die Leistungspflüger und ihre Helfer für den Wettkampf freigestellt werden. Oder üben.

Über das Erfolgsrezept lässt sich nur mutmaßen. Tatsache ist: Erfolgreiche Titelträger früherer Jahre geben ihre meisterlichen Erfahrungen direkt weiter.

Der Aufwand lohnt sich mehrfach: Die Meister bekommen "eine Prämie", hieß es. Schließlich ist ihr Abschneiden beste Werbung für den Berufsstand und den Betrieb. Und sicher wirke ein solcher Titel auch motivierend für den täglichen Job. Wer meisterlich pflügt, von dem werde Qualität erwartet, sagte Rühle.

Zeit, es mit den Kollegen richtig krachen zu lassen, blieb noch nicht. Die Landwirte haben noch viel zu tun. Momentan läuft die Herbstbestellung, außerdem werden Zwiebeln und Mais geerntet. Da wird jeder gebraucht.

Die beiden Pflügerkönige aus Pötzschau werden ihre Wettkampfmaschinen spätestens im nächsten Jahr wieder fahren. Ende September finden in Bad Dürrenberg die Deutschen Meisterschaften statt. Kollektives Daumen drücken ist dann wieder angesagt.

Projektleiter Manfred Böhm ist des Lobes voll. "Pötzschau hat sich als Pflüger-Hochburg etabliert", erklärte er. Auch weitere Ergebnisse zeigen, dass die Region von Pötzschau, Zwenkau bis Großstolpen im Regierungsbezirk Leipzig die Leistungspflügerregion sei. Etwa 1500 Interessenten - Besucherrekord - hatten die vom Landesbauernverband ausgerichteten Wettkämpfe verfolgt. Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie unterstützte den Berufswettbewerb finanziell.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.10.2013

Saskia Grätz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr