Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Platz für sieben Busse und 74 Autos
Region Borna Platz für sieben Busse und 74 Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 23.11.2009

. Das neue Areal, mit Geldern aus dem so genannten Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) ausgebaut, bietet insgesamt 74 Autos sowie sieben Bussen Platz. Gestern wurde der Parkplatz von Oberbürgermeisterin Simone Luedtke offiziell übergeben. Kostenpunkt der Umgestaltung: 320 000 Euro, von denen drei Viertel aus dem Efre-Topf stammen, wie Bürgermeister Frank Stengel weiter erläuterte.

Zwar wird die Apfelwiese schon seit einer mittleren Ewigkeit als Abstellplatz für Fahrzeuge genutzt, nunmehr aber sei der Parkplatz modern ausgebaut. Dabei gehen die Überlegungen in der Stadtverwaltung über die aktuellen Nutzungsmöglichkeiten durch Besucher der Innenstadt hinaus, so Stengel weiter. „Von der Apfelwiese aus lässt sich das Stadtzentrum recht gut zu Fuß erreichen“, etwa zu größeren Veranstaltungen in der Innenstadt.

Der Parkplatz stehe zudem Besuchern des Rudolf-Harbig-Stadions und künftig der neuen Dreifelderhalle zur Verfügung. Wenn dann dereinst die Reithalle sowie das Terrain rund um den Breiten Teich sowie der Volksplatz umgestaltet seien, bekämen die neuen Parkmöglichkeiten an der Apfelwiese eine noch größere Bedeutung, so Stengel weiter gegenüber der LVZ.

Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpHOEGgP20091123150227.jpg]
Regis-Breitingen. Nachdem die Stadträte von Regis-Breitingen die Elternbeiträge für 2009 vor einem Jahr erhöhen mussten (die LVZ berichtete), gestalteten sie eine jährliche Beitragsanpassung für 2010, die sich enger am Betreuungsbedarf orientiert.

23.11.2009

Jürgen von der Lippe gehört zweifelsfrei zu den erfolgreichsten Komikern des Landes. Dieser Tage gastierte er im Kultur- und Kongresscenter Böhlen. Mit seinem Best-Of-Programm sorgte er an zwei Tagen für ein ausverkauftes Haus.

25.10.2009

Es brennen Felder und Gartenlauben, Autos und immer wieder Mülltonnen. Seit mehr als einem Jahr fahren die Freiwilligen Feuerwehren in Pegau und Groitzsch überdurchschnittlich viele Einsätze, teilweise müssen die Retter in einer Nacht mehrfach ausrücken.

25.10.2009