Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Polizisten entdecken Cannabis-Pflanzen in Borna
Region Borna Polizisten entdecken Cannabis-Pflanzen in Borna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 05.11.2018
In Wyhra haben Polizisten 25 Cannabispflanzen gefunden (Symbolbild). Quelle: Oliver Berg/dpa
Borna/Wyhra

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung wurde der Polizei am Sonntag bekannt, dass in einem Hof in Wyhra Cannabispflanzen zu sehen sind. Als die Beamten vor Ort eintrafen, sahen sie bereits durch das offenstehende Hoftor Pflanzen, zum Teil abgeerntet, in Blumentöpfen stehen.

Polizisten finden auf Hof 25 Cannabis-Pflanzen

Nach Rücksprache mit der Staatsanwalt und dem Ermittlungsrichter wurde die Anordnung zur Durchsuchung des Gehöftes erteilt. Insgesamt beschlagnahmten die Polizisten 25 Pflanzen. Außerdem wurden bei dem Hofbesitzer im Haus noch weitere Samenkörner und diverses Zubehör zur Herstellung von Betäubungsmitteln festgestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Von LVZ/gap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum jährlichen Praxistag hatte die Sächsische Energieagentur Saena GmbH kürzlich in die Kirche der Diakonie Zschadraß eingeladen. Das Angebot richtete sich an Vertreter sächsischer Kirchgemeinden.

05.11.2018

Seit Jahren steigt das Wasser in einem Waldgebiet an der B 176. Deshalb fürchten die Bewohner der Siedlung Kesselshain in Borna um ihren Lärmschutz. Sie fordern die Stadt in einem Brief zum Handeln auf.

05.11.2018

Was in der Leipziger Südvorstadt läuft, funktioniert auch in Borna. Dort gibt es in der Bahnhofstraße seit sieben Jahren einen Bioladen.

05.11.2018