Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Positive Signale vom Arbeitsmarkt

Positive Signale vom Arbeitsmarkt

Vom Arbeitsmarkt im Leipziger Land kommen im Februar positive Signale. Trotz winterlichen Wetters verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Januar um 136 auf jetzt 7797 Personen.

Voriger Artikel
Drückerkolonnen bei älteren Leuten
Nächster Artikel
Neukieritzscher Chor reist zu Festival nach Amsterdam

Marlies Hoffmann-Ulrich und Volkmar Beier beim Pressegespräch in Borna.

Quelle: Jakob Richter

Borna. Die Arbeitslosenquote in und um Borna sank von 11,1 Prozent im Januar auf jetzt 10,8 Prozent (Vorjahr: 11,7 Prozent). In und um Geithain verharrt die Quote bei 10,5 Prozent (Vorjahr: 10,7 Prozent).

Der Rückgang ist zwar vornehmlich auf vom Jobcenter des Landkreises gestartete Aktivierungsmaßnahmen zurückzuführen. Doch "der Arbeitsmarkt zieht wieder an", wie Marlies Hoffmann-Ulrich, Chefin der seit Jahresbeginn auch für Borna und Geithain zuständigen Arbeitsagentur Oschatz, beim Pressegespräch in Borna verdeutlichte. "Wir haben einen erheblichen Stellenzugang zu verzeichnen." In den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen haben Unternehmen der Agentur im Februar 679 neue Jobs gemeldet und damit 198 mehr als im Januar. Im Leipziger Land waren es 149 neue Stellen. Der Zuwachs habe fast das Niveau des Vorjahres, sagte Hoffmann-Ulrich. "Das hängt mit vollen Auftragsbüchern zusammen." Eine Konjunkturdelle sei nicht erkennbar, und es gebe vor Ort gute Beschäftigungsmöglichkeiten. Im Leipziger Land seien im Februar Anlagenmechaniker, Elektroniker, Metallbauer, aber auch zahnmedizinische Fachangestellte besonders nachgefragt worden, sagte der Leiter der Agentur-Geschäftsstellen in Borna und Geithain, Christian Rasmussen. Konkret kamen zum Beispiel 31 Stellen aus dem verarbeitenden Gewerbe, 26 aus dem Baubereich sowie 18 aus dem Gesundheits- und Sozialwesen.

Hoffmann-Ulrich sieht in den Zahlen auch die ersten Zeichen der Frühjahrsbelebung. "Das Geschäft startet wieder durch." Dass im Agenturbezirk die Zahl der Arbeitslosenmeldungen 14 Prozent unter Vorjahresniveau liegen, unterstreiche die positive Entwicklung. "Die Arbeitnehmer werden gehalten."

Den momentanen Ausbildungsmarkt charakterisierte die Agenturchefin indes als "eher verhalten". Das laufe aber jetzt an.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.03.2013

Prenzel, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr