Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Premiere: Dinterschüler stellen erstmals in der Bornaer Sana Klinik aus

Zusammenarbeit Premiere: Dinterschüler stellen erstmals in der Bornaer Sana Klinik aus

Luftlinie sind es gerade einmal anderthalb Kilometer. Und trotz der kurzen Entfernung gibt es jetzt erstmals eine Ausstellung von Schülern der Dinterschule in der Bornaer Sana Klinik. Seit einigen Tagen sind rund 40 Kunstwerke zu sehen, darunter Albrecht Dürers „Rhinocerus“ und Zeitmaschinen.

Alexander Steudel von der Sana Klinik ist beeindruckt von den Werken, die Maria Baum, Lucy Paschke, Lena Lange und Samanta Erler präsentieren.

Quelle: robinkunzfotografie

Borna. Luftlinie sind es gerade einmal anderthalb Kilometer. Und trotz der kurzen Entfernung gibt es jetzt erstmals eine Ausstellung von Schülern der Dinterschule in der Bornaer Sana Klinik. Seit einigen Tagen sind rund 40 Kunstwerke zu sehen, „die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben“, sagt Kerstin Dörschel, Kunstlehrerin an der Oberschule. Entstanden seien sie sowohl im Unterricht als auch in den Leistungskursen bei ihr und bei ihrer Kollegin Erika Friese. Die Ausstellung umfasst unter anderem Stillleben von Zehntklässlern und Popart-Bilder der Klassenstufen acht.

Die Jugendlichen aus Klasse sieben wagten sich in den vergangenen Monaten gar an Albrecht Dürers „Rhinocerus“ und gestalteten den Original-Holzschnitt neu und modern. Doch damit ist die Stil-Palette noch nicht umfänglich beschrieben. Die Besucher können zudem Specksteinarbeiten, Plastiken von Zeitmaschinen und Masken bewundern. Letztere sind das Ergebnis der Musicalaufführung vor einem Jahr.

Dass die Schau der Dinterschule eine Premiere im Klinikum ist, hängt damit zusammen, dass die Schule in Borna schon äußerst umtriebig ist. „Wir haben das ganze Jahr über in der Stadt verschiedene Projekte, deshalb kam die Zusammenarbeit mit der Sana Klinik erst jetzt zustande“, begründet Dörschel. Voraussichtlich bis Ende der Sommerferien seien die Bilder und Skulpturen nach Aussage von Janet Schütze, Pressesprecherin der Klinik, zu sehen.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr