Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Premiere: Dinterschüler stellen erstmals in der Bornaer Sana Klinik aus
Region Borna Premiere: Dinterschüler stellen erstmals in der Bornaer Sana Klinik aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 26.05.2017
Alexander Steudel von der Sana Klinik ist beeindruckt von den Werken, die Maria Baum, Lucy Paschke, Lena Lange und Samanta Erler präsentieren. Quelle: robinkunzfotografie
Anzeige
Borna

Luftlinie sind es gerade einmal anderthalb Kilometer. Und trotz der kurzen Entfernung gibt es jetzt erstmals eine Ausstellung von Schülern der Dinterschule in der Bornaer Sana Klinik. Seit einigen Tagen sind rund 40 Kunstwerke zu sehen, „die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben“, sagt Kerstin Dörschel, Kunstlehrerin an der Oberschule. Entstanden seien sie sowohl im Unterricht als auch in den Leistungskursen bei ihr und bei ihrer Kollegin Erika Friese. Die Ausstellung umfasst unter anderem Stillleben von Zehntklässlern und Popart-Bilder der Klassenstufen acht.

Die Jugendlichen aus Klasse sieben wagten sich in den vergangenen Monaten gar an Albrecht Dürers „Rhinocerus“ und gestalteten den Original-Holzschnitt neu und modern. Doch damit ist die Stil-Palette noch nicht umfänglich beschrieben. Die Besucher können zudem Specksteinarbeiten, Plastiken von Zeitmaschinen und Masken bewundern. Letztere sind das Ergebnis der Musicalaufführung vor einem Jahr.

Dass die Schau der Dinterschule eine Premiere im Klinikum ist, hängt damit zusammen, dass die Schule in Borna schon äußerst umtriebig ist. „Wir haben das ganze Jahr über in der Stadt verschiedene Projekte, deshalb kam die Zusammenarbeit mit der Sana Klinik erst jetzt zustande“, begründet Dörschel. Voraussichtlich bis Ende der Sommerferien seien die Bilder und Skulpturen nach Aussage von Janet Schütze, Pressesprecherin der Klinik, zu sehen.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1000 Jahre Großdeuben werden vom 16. bis 18. Juni im Böhlener Stadtteil gefeiert. Das Gebäude des Gymnasiums Lernwelten hat auch Geburtstag und wird 110 Jahre alt. Aus dem Grund gibt es am 17. Juni unter anderem ein historisches Klassenzimmer zu sehen und Zeitzeugenberichte aus früheren Jahrzehnten zu hören.

29.05.2017

Eine Melanchthon-Birne, auch unter Römische Schmalzbirne bekannt, wurde am Donnerstag beim Gottesdienst im Wiederauer Pfarrgarten gepflanzt. Auf der Erinnerungstafel bezieht sich die Kirchgemeinde unter anderem auf das 500. Reformationsjubiläum sowie die Himmelfahrt 2017.

26.05.2017
Borna Das etwas andere Männertags-Ritual - Zu Himmelfahrt kräht in Pegau der Hahn

Wenn andere ihre Fahrräder und Gefährte für den Männertagsausflug vorbereiten, sitzen sie vor Käfigen. Immerhin 35 Züchter und Freunde des Federviehs aus dem Pegauer Umland fanden sich zur Himmelfahrts-Meisterschaft im Hähnekrähen ein. Seit 1990 gibt es hier dieses etwas andere Ritual am speziellen Feiertag

29.05.2017
Anzeige