Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Probleme mit dem Löschwasser

Probleme mit dem Löschwasser

Einige Einsätze von Feuerwehren der Region haben gerade bei Schnee gezeigt, dass es für die Brandschützer vor Ort nicht immer einfach ist, auf die Schnelle für einen umfassenden Löscheinsatz genügend Wasser verfügbar zu haben.

Voriger Artikel
Nach der Wahl: Linke sehen Wechselstimmung
Nächster Artikel
Bauspielplatz am Blauen Hecht

Die Feuerwehr Groitzsch saugt mit ihrer Fahrzeugpumpe Wasser aus dem Dorfteich in Michelwitz. Vor allem im Winter ist es für die Wehr nicht immer einfach, geeignete Entnahmestellen zu finden.

Quelle: Olaf Becher

Groitzsch. Oft sind Hydranten zugeparkt, vom Schnee verdeckt oder zugewachsen. Probleme bereiten auch die durch Vandalismus zerstörten Hinweisschilder auf die Wasserquelle.

Die Feuerwehr Groitzsch appelliert deshalb an jedermann, auch im eigenen Interesse die Wasserentnahmestellen vor den Grundstücken stets zugänglich zu halten. Gerade auf ländlichem Gebiet reiche oftmals die Durchflussmenge der Trinkwasserleitungen für eine Sicherung des Brandschutzes aus dem Hydranten nicht aus. Dort müssten andere Lösungen gefunden werden, etwa Teiche oder Flüsse, heißt es.

Die gibt es allerdings in einem Umkreis von 300 Meter um den jeweiligen Einsatzort nicht überall. Deshalb hat die Stadt Groitzsch, gesetzlich für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz und damit auch für die Löschwasserversorgung zuständig, in den letzten Jahren bereits einiges unternommen, erklärt Lutz Delling vom Groitzscher Ordnungsamt. Als Brandschutzprüfer ist er für Groitzsch, Pegau, Elstertrebnitz, Zwenkau, Böhlen und Neukieritzsch zuständig. So wurde etwa am Kindergarten Auligk eine Zisterne mit 100 Kubikmeter Wasserinhalt gebaut. Bewährt haben sich für die Einsatzkräfte auch die guten Kontakte zu den Agrargenossenschaften, die Anhänger mit vollen Wassertanks bereitstellen. Zukunftsweisend sei der Löschwasserbrunnen der Agrar GmbH Auligk im Ortsteil Kleinprießligk. Wo ein ausreichender Grundwasserspiegel vorhanden ist, sind diese Anlagen äußerst kostengünstig in Aufbau und Unterhaltung.

Sorgen bereiten dem Groitzscher Stadtwehrleiter Hans-Joachim Siebert allerdings die immer mehr zum Biotop gewandelten Dorfteiche. „Oft sind dort keine befestigten Zufahrtswege und gesicherte Entnahmestellen mehr vorhanden", sagt er. Hier sollte ein Umdenken einsetzen, wie Natur und Löschteich in Einklang zu bringen seien.

Den Bürgern müsse dennoch nicht bange sein, betonen die Experten. Die Feuerwehr habe entsprechende Einsatzpläne erstellt und die Kameraden für solche Situationen ausgebildet. Außerdem führten einige Löschfahrzeuge eine größere Wasserreserve für den ersten Löscheinsatz mit, die ausreichen sollte, bis eine stabile Versorgung gewährleistet sei.

„Es gibt noch einiges im Brandschutz zu tun, aber wir sind auf einem guten Weg", ist der Stadtwehrleiter zuversichtlich, auch gerade jetzt mit der Unterstützung aus dem neuen Amt von Lutz Delling.

Olaf Becher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:45 Uhr

Spitzenspiel in der Kreisliga B (West). Neukirchen setzt in der Staffel A (West) zum Überholvorgang an.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr