Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Quarkwinkel zählt

Quarkwinkel zählt

Woran bei einer Eingemeindung alles zu denken ist: Seit dem 1. Januar gehört Kitzen mit seinen elf Ortsteilen zu Pegau, und seitdem gibt es neun Straßennamen zweimal im größeren Stadtgebiet.

Voriger Artikel
50 Jahre Deutzener Grundschule
Nächster Artikel
Bad Lausick: Mann bei Brand leicht verletzt

Wiederau: Es bleibt bei der Hauptstraße, doch statt Dorfplatz ist ein Name mit „Schmiede“ im Gespräch.

Quelle: Hartmut Karich

Pegau. Logische Konsequenz: Jeweils ein Doppelgänger muss umgetauft werden. Wer seinen Namen abgeben muss, dafür hat man im Rathaus eine klare Regel aufgestellt. Über 50 Vorschläge liegen auf dem Tisch. Am 14. März wird in der Stadtratssitzung abgestimmt.

Von den 18 Zwillingen sind fünf in der Kernstadt Pegau angesiedelt, je dreimal sind Wiederau und Kleinschkorlopp betroffen, zweimal Kitzen, je einmal Seegel, Löben, Eisdorf, Großstorkwitz und Sittel. „Für den Namenswechsel gibt es eine eindeutige Prämisse. Geändert wird der Name der Straße, in der im direkten Vergleich weniger Einwohner gemeldet sind", nennt Pegaus Bauamtsleiter Gunther Grothe das entscheidende Kriterium.Dass es da keine Kompromisse gibt, wird vor allem am Beispiel der Schulstraße deutlich. In Pegau dominiert die Mittelschule das Straßenbild, in Kitzen ist die alte Schule schon lange geschlossen und inzwischen privat bewohnt. Dennoch behält Kitzen seine Schulstraße. „Da können wir keine Ausnahme machen, es muss gerecht zugehen", verteidigt Grothe das Vorgehen.In Wiederau bleibt die Hauptstraße erhalten, in Großstorkwitz ist es die Dorfstraße. Kleinschkorlopp hat weiterhin Kirchweg und Dorfplatz. Feld-, Linden-, Friedens- und Leipziger Straße sind auch künftig in Pegau zu finden.

Für die Umtauf-Kandidaten gab es nach einem Aufruf der Stadt viele interessante Vorschläge (siehe Text rechts). In dieser Woche beriet der Bauausschuss darüber und erarbeitete für die Stadtratssitzung am 14. März eine Vorlage. „Wir haben uns pro Straße mehrheitlich für einen Favoriten entschieden und legen das als Empfehlung auf den Tisch", so Grothe. „Das ist aber noch nichts Endgültiges. Wenn zur Stadtratssitzung ein genialer neuer Vorschlag kommt, der alle verzaubert, dann hat auch der noch eine Chance."Die LVZ wird über die neuen Straßennamen berichten, außerdem werden sie im Amtsblatt veröffentlicht. Personalausweis-Änderungen im Rathaus sind gebührenfrei. Nach der Stadtratsentscheidung werden die neuen Schilder bestellt und spätestens im Mai montiert. „Die alten Schilder bleiben zusätzlich noch eine Weile hängen. Spätestens im Herbst werden wir sie aber entfernen", kündigt Gunther Grothe an.Die Deutsche Post erhält ebenfalls umgehend die Liste mit den neuen Namen. In einer Übergangszeit werden die umbenannten Straßen auch noch unter der alten Bezeichnung bedient. „Solche Umstellungen finden quartalsweise statt", sagt Gunther Grothe. „Ich rechne also damit, dass ab dem 1. Juli die geänderten Namen gelten. Dann gibt es auch eine neue Postleitzahl."

Die wesentlichsten Vorschläge für neue Namen lesen Sie in der LVZ Borna/Geithain am 3. März.

Hartmut Karich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr