Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ramsdorf bekommt zwei neue Brücken über die Schnauder

Ramsdorf bekommt zwei neue Brücken über die Schnauder

Regis-Breitingen/Ramsdorf. Es gibt unangenehmere Baustellen. Bei Sonnenschein und freundlichen Frühlingstemperaturen arbeiten die Mitarbeiter des Peniger Bauunternehmens Kurt und Hans Zöllner im trockengelegten Bett der Schnauder im Regis-Breitingener Ortsteil Ramsdorf.

Voriger Artikel
"Eine Riesen-Unterstützung": Tagespflege in Bad Lausick entlastet Angehörige
Nächster Artikel
Sybille Henkel zeigt in der "Riff"-Galerie Bilder voller Energie

Auch die kleinere Brücke über die Schnauder, über die der Geh- und Radweg in Richtung Wildenhain verläuft, wird derzeit erneuert.

Quelle: André Neumann

. Während Polier Gerhard Streubel mit dem Bagger auf der dem Ort zugewandten Seite die letzten Fundament-Teile der alten Brücke des Landwirtschaftsweges herausknabbert, bereiten seine Kollegen Frank Stahr, Axel Friedrich und Andreas Reichardt auf der anderen Seite schon den Boden für die neuen Fundamente. Die Schnauder fließt derweil in einem eigens angelegten Kanal in ein paar Metern Entfernung um die Baustelle herum.

Seit wenigen Wochen laufen die Arbeiten an beiden Schnauderbrücken. Neben der größeren, über die der Weg in Richtung Hagenest führt, ist gleichzeitig die kleine Brücke des Fuß- und Radweges Richtung Wildenhain im Bau. Das Peniger Unternehmen hat beide Aufträge erhalten und arbeitet zumeist in Zweierteams gleichzeitig an beiden Brücken, die nur 500 Fluss-Meter auseinanderliegen. Bei Bedarf verstärkt man sich gegenseitig. Bagger und Baufahrzeuge fahren von einer Brücke zur anderen um das Feld herum und einmal durch den Ort.

An der kleinen Brücke, von der alten ist nichts mehr zu sehen, durfte die Schnauder in ihrem Bett bleiben. Sie wird zwangsweise durch zwei Rohre geführt, daneben errichten die Bauleute die Fundamente und Auflagen für die neue Brücke. Die wird als Fertigteilbrücke später auf die Lager aufgesetzt.

Auf großes Interesse stoßen die Bauarbeiten am Rande des Dorfes nicht, sagen die Bauarbeiter. "Nur Leute, die ihre Hunde Gassi führen, kommen vorbei", lacht Andreas Reichardt. Allerdings würden außerhalb der Arbeitszeit offenbar einige Leute die zur Absperrung aufgestellten Bauzäune missachten. Auf den Metallplanken, die an der kleinen Brücke für die Baufahrzeuge über die Schnauder gelegt worden sind, fänden sich morgens immer mal wieder frische Spuren, erzählt er.

Überraschungen anderer Art haben die Arbeiter auch schon erlebt. An einem Morgen stand in der Baugrube für die größere Brücke einige Zentimeter hoch eine dickflüssige Brühe. Wegen einer Störung war die gleich neben der Baustelle befindliche Abwasserpumpstation übergelaufen und die Flüssigkeit ergoss sich in die Baugrube.

Die beiden Brücken in Ramsdorf werden erneuert, weil sie beim Hochwasser Ende Mai, Anfang Juni 2013 Schaden nahmen. Gutachter hatten ermittelt, dass in beiden Fällen nur noch Neubauten in Frage kamen. Die Kosten für die beiden neuen Bauwerke übernimmt der Freistaat Sachsen komplett aus seinem Fonds für die Hochwasserhilfe. Sie liegen bei reichlich 210 000 Euro. Mit der Fertigstellung rechnet die Stadtverwaltung Regis-Breitingen für die kleine Brücke im Juni, die größere könnte einen Monat länger dauern.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.04.2015
André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr