Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raupe Nimmersatt und Goldene Gans: Böhlener Knirpse feiern 30. Geburtstag

Raupe Nimmersatt und Goldene Gans: Böhlener Knirpse feiern 30. Geburtstag

In den vergangenen drei Jahren wurde die Kita umfangreich saniert (die LVZ berichtete), in diesen Tagen konnten sich Eltern, Stadträte, Verwaltungsmitarbeiter und weitere Besucher anlässlich der Geburtstagsfeier das Ergebnis ansehen.

Voriger Artikel
Schneider greift richtig in die Farbe
Nächster Artikel
Bürgermeisterwahlen in der Region Borna

Kinder und Erzieher überreichen Böhlens Bürgermeisterin Maria Gangloff (M.) ein Plakat als Dank für die Sanierung des Hauses.

Quelle: Julia Tonne

Und das kommt vor allem bei den Kindern gut an. "Die Handwerker haben aus dem Kindergarten einen Kindertraum gemacht", sangen sie bei der offiziellen Feierstunde.

 "Die Sanierung war ein aufwendiges und an den Nerven zehrendes Bauvorhaben", machte Böhlens Bürgermeisterin Maria Gangloff (Die Linke) deutlich. Doch der Umbau ging weitestgehend störungsfrei über die Bühne. "Und die Kinder hatten in den Monaten ihren Spaß, weil sie natürlich jeden Tag über die Baufahrzeuge staunen konnten", erzählt Kathrin Schröder, Leiterin des kommunalen Kindergartens. Auch für sie waren die letzten Jahre eine Herausforderung. Erst vor drei Jahren hatte ihr der Stadtrat die Leitung übertragen "und ich hatte schon Bammel vor der Sanierung während des laufenden Betriebs", gibt sie zu. Zudem war eine Auflage, die sie erfüllen musste, ein berufsbegleitendes Studium. Doch Schröder hat alle Klippen umschifft, ist jetzt staatlich anerkannte Sozialpädagogin und kommt wohl in den kommenden Monaten erst so richtig zur Ruhe. "Wir zollen ihr großen Respekt, wie sie das alles geschafft hat", betonte Gangloff bei der Gratulation zum Studien-Abschluss während der letzten Stadtratssitzung.

 Anlässlich der Feierstunde erinnerte sie auch an die Entstehung des Kindergartens, der gebaut wurde, nachdem sich Petrolchemie angesiedelt hatte. Fast 3,4 Millionen DDR-Mark habe der Bau insgesamt gekostet, die Finanzierung übernahm der Rat des Kreises Borna. In Anbetracht der Bau-Akte, die nicht mehr vollständig vorliegt, habe sie schon häufiger schmunzeln müssen - vor allem über eine Forderung der damaligen Bürgermeisterin Inge Taddey, die am Freitag mitfeierte. Diese forderte Anfang der 80er Jahre vier Schränke mehr als vorgesehen für den Kindergarten und "ein Sonderkontingent an Fleisch".

 Begeistert waren die Besucher der Feierstunde vor allem von den Aufführungen sowohl der Kinder als auch der Erzieher. Erstere spielten und sangen ein Stück von der Raupe Nimmersatt, die Erzieher brachten "Die Goldene Gans" in sehr humorvoller und moderner Weise auf die Bühne - mit Bezug auf ein 30 Jahre altes Schloss, das auf Wunsch der Prinzessin wieder so richtig schick hergerichtet werden soll. Und eines wurde schnell deutlich: Die Erzieher haben alle das Zeug zum Schauspieler.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.06.2015
Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr