Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Regiser Chorleiter und früherer stellvertretender Bürgermeister gestorben
Region Borna Regiser Chorleiter und früherer stellvertretender Bürgermeister gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 31.03.2018
Anfang März hat Vorsitzender Dieter Kipping (M.) noch Vereinskollegen im Männerchor „Liedertafel Regis-Breitingen“ ausgezeichnet. In der Nacht zum 22. März ist er gestorben. Quelle: Verein
Anzeige
Regis-Breitingen

Dieter Kipping ist verstorben. Der Vorsitzende des Männerchores „Liedertafel“ Regis-Breitingen schlief in der Nacht zum 22. März nach Krankheit ein. Am 4. April hätte er seinen 76. Geburtstag gefeiert. Anfang März leitete er noch die Jahreshauptversammlung der Sänger. Der Diplom-Ingenieur hinterlässt eine Ehefrau und drei erwachsene Söhne mit ihren Familien.

Führte ehrenamtlich Geschäfte der Stadt

Kipping war lange als Leiter Einkauf im Regiser Stahlbau-Unternehmen Stamag tätig und dann arbeitslos. 1999 zog er für die SPD in den Stadtrat ein – und wurde aus diesem Kreis gleich zum Stellvertreter des Bürgermeisters Reinhard Mäder (SPD) bestimmt. Aufgrund von dessen Krankheit musste er ihn später über Wochen vertreten, sodass er ehrenamtlich die Geschäfte der Stadt führte.

2004 wurde er als Abgeordneter wiedergewählt, in der folgenden neuen Abstimmung um den Posten des Vize-Stadtchefs unterlag er Thomas Kratzsch (CDU-Fraktion). Nach einer dritten Wahlperiode schied er 2014 aus dem Stadtrat aus.

Er hat sich für Belange der Stadt eingesetzt

„Es ist traurig, Dieter Kipping hat der Stadt seinen Stempel mit aufgedrückt“, sagt Bürgermeister Wolfram Lenk (Die Linke). „Noch heute wird im Rathaus über die Arbeit mit ihm gesprochen, die Mitarbeiter erinnern sich gern.“ Auch nach dem Ausscheiden aus dem Stadtrat habe sich Kipping für die Belange von Regis-Breitingen eingesetzt, nicht nur im Chor.

Die Trauerfeier findet am 13. April in der Halle des Friedhofs Breitingen statt. Die Beerdigung ist dann auf dem Friedhof Regis.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals seit zehn Jahren könnte es eine gewisse Kontinuität in der Landkreis-SPD geben. Der aktuelle Kreischef Markus Bergforth hat jetzt angekündigt, das er bei Kreisparteitag am 26. Mai in Naunhof erneut antritt.

31.03.2018

Im Espenhainer Gartenverein Wiesengrund ist das Osterfeuer Tradition. Sorgen macht dem Verein der Leerstand von Kleingärten, zwölf sind derzeit zu vergeben. Andererseits haben junge Familien den Garten für sich entdeckt. Vielleicht gibt es in der Sparte sogar einmal wieder ein Kinderfest.

02.04.2018

Ein Elefant auf dem Marktplatz von Borna ist selten. Entsprechend groß war der Andrang, als der Chef vom Circus Afrika mit Moja eine Besucherrunde drehte. Allerdings gab es auch Kritik an dem Gastspiel.

30.03.2018
Anzeige