Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Regiser Poliklinik wird versteigert
Region Borna Regiser Poliklinik wird versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 25.11.2009
Anzeige

.

 Die Eigentümerin, die Mitteldeutsche Braunkohlegesellschaft, hat den Mietern zum Jahresende gekündigt und sich selbst mit dem Arbeitsmedizinischen Zentrum ins sachsen-anhaltinische Profen verabschiedet.

 Dass sich der Braunkohlekonzern aus dem Pleißestädtchen nunmehr vollends zurückzieht, hat rein konzerninterne Gründe. Der Standort Regis-Breitingen als Sitz des Betriebsarztes ist im Zuge der Tagebauentwicklung nicht mehr mitarbeiterfreundlich. „Da die Mehrzahl unserer Beschäftigten in Profen stationiert sind, hat sich die Geschäftsleitung entschlossen, dort ein neues Arbeitsmedizinisches Zentrum zu bauen“, erklärte Mibrag-Sprecherin Elke Hagenau.

Was nett für Profen klingt, ist suboptimal für die Pleißestadt. Mit der Poliklinik verwaist nunmehr ein weiteres Gebäude nahe dem ohnehin dünn besiedelten Industrie-Areal der früheren Zentralwerkstatt (ZW). „Wir wissen nur, dass den Mietern gekündigt wurde und die Mibrag das Gebäude veräußern will“, berichtete Ines Petschke von der Stadtverwaltung.

 Neben 64 Immobilien aus ganz Sachsen kommt am Sonnabend zum letzten Versteigerungstermin der Sächsischen Grundstücksauktionen AG in diesem Jahr auch die (Baujahr 1955) unter den Hammer. Das knapp 6000 Quadratmeter große Grundstück schließt das Hauptgebäude mit etwa 2000 Quadratmetern Nutzfläche zuzüglich Nebengebäuden ein. Das Objekt wurde nach 1990 teilsaniert. „Ab 2010 steht es komplett leer. Der Startpreis liegt bei 38000 Euro“, erklärte Jaqueline Masopust im Auftrag der Grundstücksauktionen AG. Die Versteigerung findet am Sonnabend im nh-Hotel Leipziger Messe statt und beginnt 11 Uhr.

 Die Mieter wurden, so die Mibrag-Sprecherin, rechtzeitig informiert und die fristgemäße Kündigung ausgesprochen worden. Hagenau: „Probleme hat es keine gegeben.“ Der stellvertretende Revierleiter in Borna, Michael Kabutke, wisse indes noch nicht, wo die Kollegen in Regis-Breitingen ab 1. Januar stationiert sind. „Da ist noch keine Entscheidung getroffen worden. Es soll aber in Kürze ein neues Objekt feststehen“, erklärte Kabutke heute.

Thomas Lieb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Carl Horst Hahn, Industriemanager und Pionier der Globalisierung, war gestern Gast des Internationalen Wirtschaftsgymnasiums Geithain (IWG), das seit Schuljahresbeginn seinen Namen trägt.

24.11.2009

Die Handballerinnen des Bornaer HV haben Bezirksklasse-Spitzenreiter TuS Staucha/Hof im direkten Duell von Platz eins verdrängt. Als bisher Zweitplatzierte bezwangen sie die Gäste im Top-Spiel mit 23:21 (10:13).

24.11.2009

[image:php50kJAm20091124161425.jpg]
Borna. Alle Jahre wieder gibt es in Borna einen Weihnachtsmarkt. Nicht, wie in vergleichbaren Städten lediglich drei Tage oder eine Woche lang, sondern bis kurz vor dem Fest.

24.11.2009
Anzeige