Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Rötha: Radfahrer-Trio von der Polizei gesucht
Region Borna Rötha: Radfahrer-Trio von der Polizei gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 11.06.2018
Die Polizei sucht Zeugenhinweise. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Rötha

Drei männliche Fahrradfahrer befuhren am Donnerstagabend die Theka-Straße in Rötha in Richtung Marienstraße. Kurz nach der Zufahrt zum Rosental verlor einer der Radfahrer die Kontrolle und stürzte gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Ford Fiesta. Mit dem Fahrrad verursachte er an diesem Fahrzeug einen Sachschaden.

Anschließend stand der gestürzte Radfahrer wieder auf und fuhr mit den anderen beiden in Richtung Rathausstraße davon. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete diesen Sachverhalt und konnte den Beamten erste Anhaltspunkte geben.

Einer der Radfahrer hatte einen kleinen Mischlingshund dabei. Der Unfallverursacher war eine große schlanke Person mit dunkelblonden kurzen Haaren und trug ein grau-braunes T-Shirt. Die Höhe des Sachschadens am Fahrzeug ist noch nicht bekannt.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Telefon 03433/2440 zu melden.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Lobstädt werden am Kindergarten fünf neue Parkplätze gebaut. Die werden deutlich teurer als erhofft. Sie werden vor allem benötigt, weil die Stellflächen vor dem ehemaligen Gemeindeamt wegfallen.

11.06.2018

Um das Thema Wilder Westen drehte sich am Sonnabend alles beim Mühlenradfest in Groitzsch. Als „Quotenindianer“ trug Udo Killmey ein Gewand, das eine über 40-jährige Geschichte aufweisen kann.

11.06.2018

Auf dem Gelände der Recycling-Firma Plambeck im Industriegebiet Böhlen-Lippendorf hat es am Sonntag erneut gebrannt. Erst im März hatte es dort ein Großfeuer gegeben.

12.06.2018