Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rötha sieht sich bei Ablehnung der Erstaufnahme bestätigt

Flüchtlinge Rötha sieht sich bei Ablehnung der Erstaufnahme bestätigt

Die Stadt Rötha sieht sich in der Ablehnung einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in der Pension in der Ernst-Thälmann-Straße bestätigt. Das sagte Bürgermeister Ditmar Haym (parteilos). „Das Landratsamt schließt sich unserer Einschätzung an“, sagte Haym unter Verweis auf ein Schreiben der kreislichen Bauaufsichtsbehörde.

Die Stadt Rötha sieht sich in der Ablehnung einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in der Pension in der Ernst-Thälmann-Straße bestätigt.

Quelle: Andreas Döring

Rötha. Der Betreiber der Pension neben dem bereits vom Kreis selbst als Asylunterkunft genutzten Hotel hatte die Umnutzung der Pension als Flüchtlingserstaufnahmeeinrichtung mit 600 Plätzen beantragt. Der Freistaat hatte zunächst nur von einem Bedarf von 300 Plätzen in Rötha gesprochen. Warum im Umnutzungsantrag 600 standen, weiß keiner.

Die Stadt Rötha hatte das Vorhaben in ihrer vom Stadtrat einstimmig beschlossenen Stellungnahme abgelehnt. In der ausführlichen Begründung wurde dargestellt, dass eine Flüchtlingseinrichtung dieser Größenordnung in einem reinen Wohngebiet, als dass das Areal gelte, nicht zulässig sei. „Der Landkreis“, sagte Haym, habe die „städtische Ablehnung mit fast allen Punkten übernommen.“ Von einem Widerspruch des Antragstellers sei bisher nichts bekannt. Allerdings habe es „mehrere hässliche Mails“ gegeben, sagte der Bürgermeister.

Während Hayms Worte den Schluss zulassen, die Einrichtung in Rötha sei vom Tisch, klingt das seitens des Landratsamtes nicht ganz so optimistisch. Das Verfahren sei komplex, sagte Behördensprecherin Brigitte Laux. Beigeordneter Thomas Voigt ist derzeit nicht erreichbar. Laut Brigitte Laux hat das Landratsamt dem Antragsteller noch keinen ablehnenden Bescheid geschickt. Vielmehr sei die Anhörungsfrist noch einmal verlängert worden.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr