Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Röthaer Osterbastelei wird zum Selbstläufer
Region Borna Röthaer Osterbastelei wird zum Selbstläufer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 10.04.2017
Der Kreativität freien Lauf gelassen: Die neunjährige Annina bastelt eine ganze Palette Oster-Dekorationen. Quelle: Roger Dietze
Rötha

Das Osterei und der Osterhase, sie sind ebenso untrennbar mit dem zweitwichtigsten Fest der Christenheit nach Weihnachten verbunden wie das Familien-Basteln, zu dem der Röthaer Stadt- und Heimatverein seit vielen Jahren in das Heimatmuseum einlädt. Entsprechend hat sich der alljährliche Termin zu einem Selbstläufer entwickelt, strömte auch am Sonnabend der Nachwuchs in Begleitung von Eltern und Großeltern scharenweise in die Einrichtung in der Straße der Jugend 5.

Wo er von „Bastelchefin“ Ina Heise erwartet wurde. „Grundsätzlich sind wir immer bestrebt, unseren kleinen Gästen etwas Neues zu bieten. Aber nach so vielen Osterbasteleien sind diesbezüglich die Möglichkeiten nahezu ausgereizt“, so das Vereinsmitglied. Woran sich niemand wirklich störte, zumal das Angebot an verschiedenen Bastelmaterialien und Gestaltungsmöglichkeiten von der Eier-Deko über Gestecke bis hin zu Tischschmuck einmal mehr kaum Wünsche offen ließ.

Ins Bastel-Getümmel gestürzt hatte sich zum wiederholten Mal Käthe Krößel, die dem Pegauer Bastel-Nachwuchs erneut mit Rat und Tat zur Seite stand. „Mir bereiten Basteln und Malen ebenso wie Handarbeiten großen Spaß, und es ist zudem eine große Freude mit anzusehen, mit welcher Begeisterung ihrerseits die Kinder bei der Sache sind“, so die Röthaer Seniorin. Wie etwa die neunjährige Annina, die mit ihrer Großmutter Margit Kollrich den Weg ins Heimatmuseum gefunden hatte. „Wir waren bereits beim vorjährigen Weihnachtsbasteln dabei, das uns sehr viel Spaß gemacht hat.“

Sichtlich Spaß beim Betrachten des bastelnden Nachwuchses in den Räumlichkeiten „ihres“ Heimatmuseums hatte auch die Vereinsvorsitzende Bettina Wallasch, für deren Verein das Osterbasteln den Start ins Veranstaltungsjahr markiert, das traditionell mit der Völkerschlacht-Gedenkveranstaltung im Oktober seinen Abschluss findet. „Dazwischen hat unser reichlich 20 Mitglieder zählender Verein alle Hände voll damit zu tun, den Museumsbetrieb aufrecht zu halten und die Öffnungszeiten abzusichern.“

Von Roger Dietze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein ganz besonderer Fahrradclub hat sich vor einem Jahr in Borna-Nord zusammengefunden: die No-name-Ridazzz. Doch die Pedalritter sitzen nicht auf gewöhnlichen Wald- und Wiesenrädern, sondern auf raffinierten Bikes Marke Eigenbau. Vom 12. bis 14. Mai veranstalten sie ihr erstes Custom-Treffen am Zwenkauer See.

10.04.2017

Sie kommen zu Dutzenden: Familien mit Kind und Kegel, Freunde und Nachbarn – allesamt ausgerüstet mit festem Schuhwerk und bewaffnet mit Spaten. Die Baumpflanzaktion am ehemaligen Sender Wiederau war ein voller Erfolg.

09.04.2017

Punkt 19 Uhr ging am Sonnabend in Pegau die musikalische Post ab. Und es sollten einige Stunden ins Land ziehen, bis sich über die Elster-Kommune wieder Ruhe gelegt hatte. Denn die gastgebende Gugge-Formation Blablös hatte sich zu ihrem Zehnjährigen Gäste eingeladen.

09.04.2017