Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Rollstuhlfahrer in Borna verunglückt – Zeugen gesucht
Region Borna Rollstuhlfahrer in Borna verunglückt – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 02.07.2018
Ein Rollstuhlfahrer (Symbolfoto). Quelle: dpa
Borna

Ein tragisches Unglück ereignete sich am Freitag an der Bad Lausicker Straße in Borna, zu dem die Polizeidirektion Leipzig dringend Zeugen sucht. Kurz nach 17 Uhr erreichte die Rettungsleitstelle der Hinweis zu einem verunglückten Rollstuhlfahrer (68), der kurz vor der Brücke über die A72 etwa 15 Meter die Böschung hinabgestürzt sein soll und schwere Verletzungen hatte.

Später hinzugerufene Beamte der Polizeidirektion konnten den Mann einem nahen Altenpflegeheim zuordnen, welches er gegen 15.30 Uhr mit seinem Elektrorollstuhl verlassen hatte. Der Unfall soll nun rekonstruiert werden, wozu die Polizei auf Mithilfe von Zeugen angewiesen ist.

Wer den Rollstuhlfahrer am Freitag zwischen 15.30 und 17 Uhr im Bereich der Bad Lausicker Straße gesehen hat, das Unfallgeschehen beobachten konnte oder sonst sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich an die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig, Tel. 0341/255 28 51 (tagsüber) sonst 2552910 zu melden.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehn junge Facharbeiter der Mibrag haben in der Eisenmühle Elstertrebnitz ihre Arbeitsverträge bekommen. Christin Zahn aus Groitzsch konnte ihre Lehre vorfristig und mit eins abschließen.

02.07.2018

Das diesjährige Rock-Festival Borna Open Air (BOA) ist Geschichte. 14 Bands heizten den Besuchern auf dem Volksplatz ein. Mit Musik von Punk über Deutschrock und Metal bis zu Blödelrock.

02.07.2018

Es ist lange her, als im Tagebau Espenhain einige Männer noch unter Tage beschäftigt waren. Einige von ihnen halten noch immer zusammen und treffen sich einmal im Jahr in Espenhain.

02.07.2018