Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna So leicht lassen sich Radtouren im Kreis Leipzig per Mausklick planen
Region Borna So leicht lassen sich Radtouren im Kreis Leipzig per Mausklick planen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 06.11.2018
Das Geoportal „Sachsenatlas“ bietet umfangreiche Informationen zum Fahrradwegenetz im Freistaat Sachsen (Symbolfoto). Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Landkreis Leipzig

Das Geoportal „Sachsenatlas“ bietet umfangreiche Informationen zum Fahrradwegenetz im Freistaat Sachsen. Über die neue Kartenviewer-Anwendung „Radwege in Sachsen“ kann der Anwender das umfangreiche Netz samt Serviceinformationen und Zustandsdaten mit wenigen Klicks visualisieren und seine Radtour entsprechend planen. „Die übersichtlichen Karten sind auch von mobilen Endgeräten abrufbar“, teilt das Landratsamt des Landkreises Leipzig mit.

Informationen zur Strecke, zu Rastplätzen und Schutzhütten

Die neue Anwendung des Geoportals gibt zum Beispiel Aufschluss über die Verkehrsführung oder die Oberflächenbeschaffenheit. Darüber hinaus werden Rastplätze, Schutzhütten, Sitzgelegenheiten und Informationstafeln dargestellt. Durch eine einfache Suchfunktion kann nach Radrouten gefiltert werden. Dieses Service-Angebot wurde im Auftrag des sächsischen Verkehrsministeriums durch den Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung (GeoSN) in Zusammenarbeit mit der List GmbH entwickelt.

Zwei Drittel der Radwege erfasst

Dazu wurden sachsenweit bereits rund 70 Prozent des touristischen Landesradwegenetzes „SachsenNetz Rad“ – dazu zählen Radfernwege, regionale Hauptradrouten, sonstige Strecken – sowie der Radwege an Bundes- und Staatsstraßen systematisch erfasst. Insgesamt werden bis zum kommenden Jahr über 6000 Kilometer Radwege befahren. In bislang noch nicht erfassten Gebieten werden die Daten aus der Radverkehrskonzeption 2014 dargestellt. Das Informationsangebot wird jedoch regelmäßig aktualisiert und erweitert.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Hainer See soll die Entwicklung vorangetrieben werden. Es gibt bereits konkrete Pläne für das Nordufer und für einen Strand im Süden.

06.11.2018

Grimma stand bisher ohne Haushalt da, weil eine Eröffnungsbilanz fehlte. Jetzt hat OBM und Doppik-Rebell Matthias Berger (parteilos) erreicht, dass das Zahlenwerk doch genehmigt wird. Aber für die Eröffnungsbilanz bedeutet das nur Aufschub.

06.11.2018

Lene Voigt ist für die Mundartbühne Borna ein unerschöpflicher Quell. Wenn das Ensemble auf der Bühne des „Goldenen Sterns“ steht, greift es parodistisch auf das Kochbuch der Dichterin zurück.

06.11.2018