Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Schiri-Urteil: Jetzt sechs Punkte Abzug für BSV
Region Borna Schiri-Urteil: Jetzt sechs Punkte Abzug für BSV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 05.01.2010
Borna

Zudem muss der Verein 1000 Euro Geldstrafe zahlen. Das teilte der SFV am Dienstag mit.

Damit verliert der BSV einen weiteren Platz in der Tabelle, steht nun auf Rang 13 und ist in Abstiegsgefahr. Dennoch haben sich die Hoffnungen des BSV auf die Berufung gegen das Sportgerichtsurteil vom 15. Oktober zumindest teilweise erfüllt. Vor gut zweieinhalb Monaten sollten dem da noch von Hendrik Rudolph trainierten Männer-Team gar neun Zähler abgezogen werden.

Nach der Sitzung des Verbandsgerichts am 6. Dezember hieß es dann aus vermeintlich sicherer Quelle im Fußballverband, dass der Abzug nur noch vier Punkte beträgt. Was vom SFV, wie berichtet, als Falschmeldung kritisiert wurde. Verschwörungstheoretiker könnten nun die nachträgliche Änderung des Richterspruchs vermuten. Um ein „Informationsleck“ zu kaschieren. Oder als Reaktion auf mögliche Beschwerden von Bornaer Kontrahenten. Zitierfähige Aussagen dazu gibt es nicht.

Entschieden wurde jetzt auf fast die Mitte zwischen beiden Punktwerten; an der Geldstrafe änderte sich nichts. Das Schreiben mit dem Urteil, vom Vorsitzenden des Verbandsgerichts, Jörg Gernhardt, noch vor Weihnachten angekündigt, traf erst am Montag beim BSV ein. Der SFV erklärte gestern, dass der Verein in dieser Saison acht Schiedsrichter stellen müsste, aber nur sechs gemeldet sind. Damit ist das Soll bereits zum sechsten Mal in Folge nicht erfüllt. Schon im Vorjahr waren den Wyhrastädtern drei Zähler abgezogen und eine 600-Euro-Strafe auferlegt worden.

Reaktionen vom Bornaer SV lesen Sie in der LVZ-Ausgabe vom 6. Januar 2010.

Olaf Krenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Bereich der Arbeitsagentur Borna ist die Zahl der Arbeitslosen im Dezember auf 8065 gestiegen. Das entspricht einer Quote von 12,7 Prozent und bedeutet 428 Arbeitslose mehr als im November.

05.01.2010

Was auf den ersten Blick wie eine weitere Drohung für den durchschnittlichen Kraftfahrer klingt, relativiert sich bei näherem Hinsehen: die Tatsache, dass seit Jahresbeginn auch das städtische Ordnungsamt Geschwindigkeitskontrollen durchführen darf.

05.01.2010

Deutzen. Der Verein Pro Regio hat sich als Betreiber des Mehrgenerationen-Kulturparkes in Deutzen beim Ökostromanbieter NaturWatt für eine Aktion beworben, bei der die Öffentlichkeit über gemeinnützige Projekte abstimmt.

05.01.2010