Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlagabtausch zur Will

Schlagabtausch zur Will

Die Gesellschaft Wirtschaftsförderung Landkreis Leipzig, abgekürzt Will, steht nach einem Kreistagsbeschluss vor der Auflösung. Ändern lässt sich das nicht mehr, wohl aber noch zu einem politischen Schlagabtausch nutzen.

Voriger Artikel
Omas und Opas gesucht
Nächster Artikel
Freibadverein: Entscheidung über die Zukunft in diesem Monat

Das Gebäude der Will.

Quelle: Guenther Hunger

Borna. Karsten Schütze, Vorsitzender der SPD/Grüne-Fraktion im Kreistag, wirft Landrat Gerhard Gey (CDU) vor, die Auflösung sei ein schlechtes Zeichen an die Wirtschaft und zudem von Gey ohne demokratische Legitimation auf den Weg gebracht worden. Damit löste er beim Landrat jedoch größtes Unverständnis aus. „Das ist schlicht und einfach eine falsche Behauptung", so Gey.

In einer Presseerklärung hatte Schütze mitgeteilt, es habe keinen Beschluss zur Auflösung der Will in einem entsprechenden Gremium gegeben. Nach Informationen der LVZ trifft das jedoch nicht zu. Am 14. April wurde demnach in einer Sonderberatung des Aufsichtsrates der Will GmbH mit dem Ältestenrat des Kreistages ein Meinungsbild erstellt. Einhelliges Votum sei es gewesen, die Will nicht weiterzuführen, hieß es danach von Teilnehmern der Runde. Ein Auflösungsbeschluss war das zu jenem Zeitpunkt jedoch noch nicht. Dann allerdings folgten Mitte Juni die Sitzungen des Kreisentwicklungs- und des Kreisausschusses. Und beide Gremien sprachen sich dafür aus, die Auflösung der Will vom Kreistag beschließen zu lassen - der Kreisausschuss nach LVZ-Informationen sogar ohne Gegenstimme.

In Geys Augen sind Schützes Vorwürfe schlechter politischer Stil. Der nachträgliche Protest ist zudem für ihn nicht nachvollziehbar. Sowohl die Landesdirektion als auch die Beratungsgesellschaft Wibera, die momentan den Landkreis auf Effektivität untersucht, hätten den Abbau einer durch die Will entstandenen Parallelstruktur gefordert. Und Versuche, die Gesellschaft auf eine breitere Basis zu stellen und damit zu retten, seien gescheitert. Aus den Kommunen - auch nicht aus jenen, die für die Fortführung der Will waren - sei keinerlei Bereitschaft gezeigt worden, sich an der GmbH zu beteiligen. Der Städte- und Gemeindetag im Kreis habe ebenfalls eine Negativmeldung abgegeben. Unter diesen Voraussetzungen, so Gey, habe letztlich der Kreisausschuss dafür gestimmt, die Auflösung der Will vom Kreistag beschließen zu lassen.

Die Wirtschaftsförderung im Landkreis sei damit aber keineswegs beendet, die notwendigen Aufgaben würden selbstverständlich von den zuständigen Ämtern erfüllt.

Heinrich Lillie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr