Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Schüler erfahren Aufklärung im Mitmach-Parcours
Region Borna Schüler erfahren Aufklärung im Mitmach-Parcours
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 14.10.2009
Borna

Mittelschüler, Gymnasiasten und Jugendliche vom Beruflichen Schulzentrum Leipziger Land nahmen an einer entsprechenden Aufklärungs-Veranstaltung in der Dinter-Mittelschule teil. „Seit 2007 stieg die Zahl der HIV-Neuinfizierten auf 3000 an“, erklärte Anja Krimphove, die den Hut für den Mitmach-Parcours aufhatte. Das Thema werde von der jüngeren Generation nach wie vor unterschätzt. Lehrer und Schulsozialarbeiter von Dinterschule und Gymnasium wurden für den Parcours ausgebildet. Auch Mitarbeiter des Gesundheitsamtes sowie von der Aids-Hilfe Leipzig gehörten dazu.

Deutschlehrerin Kerstin Dörschel betreute den Stand „Körpersprache zur Sexualität“. An dieser Station ging es darum, Gefühle und Situationen aus den Bereichen Liebe, Partnerschaft und Sexualität körpersprachlich auszudrücken. Keine leichte Aufgabe für Dörschel, „denn gerade an diesem ‚intimen‘ Stand ist ein gewisses Maß Vertrauen zwischen Schülern und mir sehr wichtig“, so Dörschel. Schulsozialarbeiterin Anke Pfeiff (betreute die Station „Liebe, Sexualität und Schutz vor HIV“) sagte: „Wir wollen mit mehr Wissen irrationale Ängste und Vorurteile abbauen.“ Der Leiter der Dinterschule, Frank Ziemann, begrüßte das Konzept der BZgA. „Wir veranstalten schon seit vielen Jahren solche Aufklärungsveranstaltungen“, so Ziemann.

Peter Krischunas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ruf des Bornaer Carnevalsvereins (BCV) ist ramponiert. Er hat in den vergangenen Jahren wegen vieler Querelen mächtig gelitten. Mit den Neuwahlen im September vorigen Jahres sollte ein Neuanfang mit Generationswechsel über die Bühne gehen.

14.10.2009

Draußen vor dem Landratsamt herrschte nasskaltes Herbstwetter, drinnen fand Landrat Gerhard Gey (CDU) unterdessen warme Worte für seinen Namensvetter Gerhard Weber.

13.10.2009

Das beschlossene Aus der Grundschule Neukirchen bringt Eltern, Lehrer und Politiker gleichermaßen auf die Palme. „Durch die geplante Schließung der Neukirchener Grundschule könnte das dörfliche Leben auf der Strecke bleiben“, glaubt Dirk Kipping.

13.10.2009