Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Schülerverkehr: Kreis übernimmt Kosten
Region Borna Schülerverkehr: Kreis übernimmt Kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 15.09.2018
Acht Kinder aus Otterwisch besuchen die Oberschule Kitzscher (Foto). Für sie organisiert die Stadt weiterhin den Transport, die Kosten übernimmt jetzt aber der Landkreis. Quelle: André Neumann
Anzeige
Kitzscher

Die Stadt Kitzscher organisiert auch in diesem Schuljahr für den Transport von Schülern zur eigenen Oberschule. Allerdings gibt es einen wesentlichen Unterschied zu den zurückliegenden Jahren. Der Landkreis übernimmt die Kosten.

Notwendige Summe ist stetig gewachsen

Als die Stadt Kitzscher vor Jahren um den Bestand ihrer Oberschule kämpfen musste, übernahm sie den Transport für Kinder aus umliegenden Orten, die keine passende Schulbusverbindung hatten. Da jährlich neue Schüler in der fünften Klasse hinzukamen und das einmal ausgesprochene Angebot bis zum Ende der Schulzeit gehalten werden musste, wurden es immer mehr Schüler, die die Stadt auf eigene Kosten von und zur Schule transportieren ließ. 2016 und 2017 summierten sich die Kosten auf mehr als 20 000 Euro.

Acht Otterwischer müssen gefahren werden

Entlastung brachten erst ein neuer Nahverkehrsplan im Landkreis Leipzig mit besseren Busanbindungen für Kitzscher und die Tatsache, dass die Schule gesichert ist und nicht mehr um jeden Schüler gerungen werden muss. Deswegen läuft jetzt der selbst organisierte Schülertransport aus.

Im aktuellen Schuljahr müssen nur noch acht Schüler aus Otterwisch gefahren werden, weil die Busverbindung ungünstig ist. Für die wird wie im vorigen Schuljahr ein Kleinbus gechartert. Der kostet die Stadt in diesem Schuljahr voraussichtlich rund 3800 Euro. Der Stadtrat bestätigte die Summe in zwei Jahresscheiben von 1600 Euro für dieses Jahr und 2200 für das nächste Jahr bis Schuljahresende.

Landkreis übernimmt die Kosten

Nach Verhandlungen habe der Landkreis Leipzig zugesagt, die Kosten zu übernehmen, sagte Bürgermeister Maik Schramm (Freie Wähler). Der Schülertransport sei eine Aufgabe des Landkreises. „Die Otterwischer Kinder können weiter in unsere Schule gehen, wir haben aber keine Kosten mehr“, zeigte sich Schramm über die Regelung zufrieden.

Von André Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Borna Trinkwasserenthärtung - Verband muss neue Technologie suchen

Erst gab es endlose Debatten um die Enthärtung des Trinkwassers in Kesselshain, jetzt liegt das Projekt auf Eis. Offenbar darf der Zweckverband Bornaer Land die geplante Technologie nicht anwenden.

15.09.2018

Als Dankeschön für ehrenamtliches Engagement vergibt der Landkreis in diesem Jahr 1000 Ehrenamtskarten. In Gestalt der Leipzig Regio Card Basic sollen damit Vergünstigungen in touristischen und kulturellen Einrichtungen ermöglicht werden. Die ersten fünf Ehrenamtlichen erhielten die Anerkennung zum jüngsten Kreistag überreicht.

15.09.2018

Marmelade ist nicht gleich Marmelade. Was ein richtiger Froschkönig ist, der würzt seine Fruchtaufstriche mit Prosecco, Amaretto, Rum oder Chili. In der Marmeladenmanufaktur von Ines Seydel-Adam und Maik Adam aus Elstertrebnitz ist alles ein bisschen anders. Und doch wie zu Hause.

15.09.2018
Anzeige