Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Schützenfest lockt auch mit DFB-Pokalfinale
Region Borna Schützenfest lockt auch mit DFB-Pokalfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 16.05.2018
Salutschießen beim Schützenfest auf dem Groitzscher Markt. Quelle: Roger Dietze
Anzeige
Groitzsch

Pfingstzeit ist in der Schusterstadt Schützenfest-Zeit. Pünktlich zum Mittagsglockenschlag wird am Sonnabend die 26. Auflage in Groitzsch gestartet. Zünftig geht es mit dem Salutschießen los, ehe Michael Eißner, als Kommandant der Vorsitzende des gastgebenden Schützenvereins Groitzsch 1735/­1991, die neuntägige Veranstaltung freigibt. Gefeiert wird dann natürlich auf dem Schützenplatz, zu dem sich die Einheimischen und ihre befreundeten Vereine in einem kleinen Umzug bewegen.

Gefeiert wird bis 27. Mai

Eißner freut sich, dass der Verein diesmal für eine mit Schaustellern und Fahrgeschäften gut gefüllte Fläche sorgen konnte. Bis zum Sonntag, 27. Mai, können sich die Besucher dort täglich ab 14 Uhr vergnügen. Zum Auftakt werden zudem im Vereinshaus „Schützenliesel“ am Nachmittag Kaffee und Kuchen bereitgehalten.

Abends locken der Kommandant und seine Mitstreiter dann mit einem besonderen Angebot ins Festzelt: „Wir veranstalten ein Public Viewing zum Fußball-Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Frankfurt“, so Eißner. Anstoß ist 20 Uhr.

Verein ermittelt Schützenkönig

Am Pfingstsonntag wird der Schützenkönig des Vereins ermittelt. Gekürt wird der Nachfolger von Michel Geiling ab 14 Uhr beim Vogelschießen auf eine hölzerne Adlerfigur. Zwei Stunden später beginnt der Wettbewerb um den Bürgerschützenkönig, an dem jedermann und jedefrau teilnehmen können.

An den folgenden Tagen dominiert der Rummel. Dabei wurde der Mittwoch zum Familientag erkoren, an dem Hüpfburg, Schminken und Alpakas zum Anfassen weitere Angebote für den Nachwuchs sind. Für den Tanzabend am 25. Mai liefert die Disco The Soundcrew aus Markranstädt die Rhythmen, die schon den Karnevalsumzug in Groitzsch beschallte. Sie ist auch am 26. Mai beim Festhöhepunkt dabei.

Dann werden auch Schützenkönig und Bürgerschützenkönig ge­ehrt. Und der Carnevalsverein „Schnaudertaler Burgnarren“ sorgt mit einem Showprogramm für beste Stimmung, ist sich Michael Eißner sicher. Auch ein Feuerwerk ist geplant. Mit den Schaustellern klingt am Sonntag die Neun-Tage-Party in der Schusterstadt aus.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

60 Jahre stand der Böhlener Erwin Rattunde auf den Bühnen in und um Leipzig – als Moderator und Ansager. Er hatte manchen Prominenten vor dem Mikrofon. Jetzt wünscht er sich einen krönenden Abschluss mit Weggefährten.

19.05.2018

Er war der eindeutige Wunschkandidat der Orchestermusiker: Nicolas Krüger, der ab der neuen Saison Chefdirigent des Leipziger Symphonieorchesters ist. Der Franzose, geboren 1972, wird der Nachfolger von Wolfgang Rögner und erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

16.05.2018

In zwei Geschäfte in Borna sind unbekannte Täter eingebrochen. Betroffen war unter anderem die Buchhandlung, auch am Mittwoch standen die Mitarbeiter dort noch unter Schock.

16.05.2018
Anzeige