Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schuppen in Rötha abgebrannt: 2000 Euro Schaden

Auch Nachbargrundstück betroffen Schuppen in Rötha abgebrannt: 2000 Euro Schaden

In Rötha hat vermutlich wieder ein Feuerteufel zugeschlagen. Am Sonntagabend war aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer in einem Schuppen ausgebrochen. Die Flammen griffen auch auf das Areal einer benachbarten Tischlerei über. Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei zur Brandursache.

Der Schuppen brannte bis auf das Blechdach nieder.

Quelle: Mike Köhler

Rötha. Ein Schuppen stand am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr in Rötha in Flammen. Der Brand in der Dürerstraße war bereits im Begriff, auf ein Werkstattgebäude auf dem Nachbargrundstück überzugreifen. Nur das konzentrierte Eingreifen der Feuerwehr verhinderte, dass auch dieses Gebäude niederbrannte. „Als wir kamen, brannte der Schuppen bereits in voller Ausdehnung“, sagt der Röthaer Wehrleiter Klaus Schömann.

Das Feuer war am Sonntagabend ausgebrochen

Das Feuer war am Sonntagabend ausgebrochen.

Quelle: Mike Köhler

Von dem Gelass, in dem alte Waschmaschinen und Geräte gelagert waren, wurde bis auf das Blechdach zerstört. Die Flammen fraßen auch die Tujahecke an der Grundstücksgrenze. Zudem hatte das Feuer bereits auf das Areal einer Tischlerei übergegriffen. Das alte Werkstattgebäude erlitt Schäden am Dach, zudem waren Flammen bereits in eine Zwischendecke eingedrungen. „Wir konnten das Gebäude halten, aber zehn Minuten später hätte das anders ausgesehen“, so Schömann. Neben der Röthaer Feuerwehr waren die Wehren Espenhain, Mölbis und Großpötzschau im Einsatz und die Oelzschauer alarmiert.

Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 2000 Euro

Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 2000 Euro.

Quelle: Mike Köhler

Noch während der Löscharbeiten brachte die Polizei einen Fährtenhund zum Einsatz, um Spuren einer möglichen Brandstiftung nachzugehen. Die Kriminalpolizei nahm ihre Ermittlungen auf. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 2000 Euro.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Autofrühling in Borna

    Am 22. April 2017 präsentieren Autohändler der Region beim LVZ-Autofrühling in Borna die neuesten Modelle - alle Infos gibt es hier. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr