Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Seifenkistenrennen und 500 Enten im Kitzscheraner Burgareal

Park- und Teichfest Seifenkistenrennen und 500 Enten im Kitzscheraner Burgareal

Bestes Wetter beim Park- und Teichfest in Kitzscher. Begann am Sonnabendvormittag das traditionelle Seifenkistenrennen in der Lärchenstraße bei angenehmen Temperaturen, fand sich nachmittags am Rittergutsgelände pünktlich zu Beginn des Festes die Sonne ein.

Die Piloten der Seifenkistenrennen beim Kitzscheraner Park- und Teichfest legten sich mächtig ins Zeug.

Quelle: René Beuckert

Kitzscher. Bestes Wetter beim Park- und Teichfest in Kitzscher. Begann am Sonnabendvormittag das traditionelle Seifenkistenrennen in der Lärchenstraße bei angenehmen Temperaturen, fand sich nachmittags am Rittergutsgelände pünktlich zu Beginn des Festes die Sonne ein.

René Marticke von der Stadtverwaltung sagte: „Die Organisation für das Fest funktioniert im wesentlichen, schließlich schauen wir mittlerweile auf etliche Jahre Erfahrung zurück.“ Das Zusammenspiel aller Beteiligten klappe recht gut. „Besonders die Vereine und der Kindergarten, aber ebenso die Feuerwehr bereichern das Festgeschehen“, so Marticke weiter.

Claudia Frehland von der Kindereinrichtung „Wirbelwind“ hatte mit ihren Mitstreiterinnen vor dem Festbeginn alle Hände voll zu tun. „Gemeinsam mit der Jugendeinrichtung sind wir auf die jüngsten Festbesucher eingestellt.“ Nach wie vor erfreue sich das Kinderschminken großer Beliebtheit. Prinzessinnen und Tiergesichter seien am meisten gefragt. Die zaubern wir den Kindern mit Pinsel und Farbe ins Gesicht“, so Wirbelwind-Chefin Frehland weiter. Dass die Kindergartenkinder am Nachmittag mit einem eigenen Auftritt noch das Bühnenprogramm gestalteten, freute sie besonders. „Seit einem Vierteljahr proben die Mädchen und Jungen für das Ereignis, weswegen sie schon ganz aufgeregt sind.“ Mit Tänzen, Liedern und einer Klanggeschichte begeisterten sie am Nachmittag die Besucher im Festzelt.

Auch der offene Jugendtreff hatte im einstigen Burgareal Quartier bezogen. „Kinderspiele sind bei den Jüngsten gefragt“, hob Michael Fläming hervor. Auch beteiligten sich die jungen Leute am Seifenkistenrennen mit neu gebauten Gefährten. „Wir haben uns einen Bauplan organisiert und danach Seifenkisten konstruiert, an denen wir in den letzten fünf Wochen gearbeitet haben. Unsere alte Rennkiste entsprach nämlich nicht mehr den Anforderungen, um auf die vorderen Plätze zu kommen“, stellte Fläming fest. Tatkräftige Unterstützung für ihr Vorhaben erhielten sie dabei auch vom Hausmeister der Grundschule.

Auch die Jugendfeuerwehr war in diesem Jahr wieder mit von der Partie. „Nachdem unser Flitzer ständig technische Macken hatte, haben wir nachgebessert“, verriet Andreas Spanknöbel. Seifenkistenpilot Luckas Dworek verwies darauf, dass am neuen Fahrzeug die Bremsen besonders gut ziehen. „Die brauche ich, um die Strohballen am Hang geschickt zu umsteuern, was mit viel Spaß bereitet.“ Das überholte Fahrzeug sei vor dem eigentlichen Rennen getestet worden. „Einmal sind wir damit sogar umgekippt“, sagte Luckas Dworek. Er fühle sich jetzt aber sicher in der Seifenkiste, zumal die Bremsen gut greifen.

Am Sonnabendnachmittag strömten die Besucher zum Fest auf das Rittergutsgelände, wo es eine breite Palette an Unterhaltungsangeboten für Groß und Klein gab. Das sogenannte Entenrennen mit Start an der Eulabrücke war auch diesmal wieder eine Attraktion. Die 500 Enten sorgten für Spannung beim Zieleinlauf.

Von René Beuckert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr