Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Shoppen bis Mitternacht: Händler von Borna präsentieren Nico Schwanz als Stargast
Region Borna Shoppen bis Mitternacht: Händler von Borna präsentieren Nico Schwanz als Stargast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 25.08.2017
Shoppingevent in Borna: Im September ist es wieder soweit – die Läden in der City öffnen bis Mitternacht. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Borna

Wenn es gut läuft, wird es so voll sein wie selten. Beim Bornaer Eventshopping, traditionell am zweiten Freitag im September und damit in diesem Jahr am 8. September, werden 2000 bis 3000 Besucher in der Innenstadt erwartet, sagt Jörg Fabourg, der für den Gewerbeverein als Ausrichter des abendlichen Großereignisses den Hut aufhat. Mit der Sängerin Eva Maria Pieckert ist zudem erneut eine Künstlerin zu Gast, die bekannt aus Funk und Fernsehen ist.

Modenschau, Torwandschießen und Grillparty

„Bisher liegen 40 Anmeldungen vor“, sagt Fabourg. Er rechnet damit, dass es noch mehr werden, so das am Ende vielleicht 60 Händler und Gewerbetreibende mit besonderen Attraktionen in die Innenstadt zwischen Weißer Brücke, Roßmarktscher Straße und Mühlgasse sowie Reichstor einladen. Dazu gehören etwa die Parfümerie Funke, bei der es ebenso Sekt für die Kunden/Besucher gibt wie die Deutsche Bank. Bei Gaber Moden in der Reichsstraße finden Modenschauen statt, zudem sorgt Eva Maria Pieckert für eine besondere Note. Das Torwandschießen bei Sport-Gruhne hat ebenso Tradition wie die Grillparty bei der Bornaer Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft (BWS).

Die Buchhandlung in der Bahnhofstraße lädt zu einem Bücherflohmarkt ein, dessen Erlös einem guten Zweck zugeführt werden soll. Die Stadtapotheke bietet eine Tee-Verkostung sowie Blutdruckmessungen an. AMB präsentiert sich auf dem Markt. Und selbstredend erwartet auch die LVZ in der Brauhausstraße Besucher mit Überraschungen.

War in früheren Jahren Dschungelkönigin Melanie Müller Stargast beim Eventshopping, so hat sich in diesem Jahr Nico Schwanz angekündigt. Der 39-Jährige ist ebenfalls RTL-dschungelerfahren und verdient seinen Lebensunterhalt als Fotomodell, Fernsehdarsteller und Sänger.

Es ist die mittlerweile sechste Auflage des Eventshoppings in Borna. Und natürlich geht es dabei darum, „die Leute hinter dem Ofen hervorzulocken“. Längst aber hat der lange Freitagabend, an dem zwischen 18 und 0 Uhr Hochbetrieb in der Stadt herrschen dürfte, auch einen ökonomischen Aspekt für die teilnehmenden Händler. „Es lohnt sich“, sagt Fabourg, weil an diesem Abend längst mehr nur geguckt, sondern auch gekauft wird. Und weiter: „Das ist für die Händler außerhalb der Weihnachtszeit der umsatzstärkste Tag in Jahr.“

Die müssen dafür eine Teilnahmegebühr an den Gewerbeverein zahlen – 71 Euro, Gewerbevereinsmitglieder nur die Hälfte. „Das Event ist eine schöne Tradition geworden“, macht Fabourg klar. Deshalb fassten die Organisatoren auch Mut, als sie zu einem verkaufsoffenen Tag im Rahmen der 7-Seen-Wanderung einluden. Dabei war die Resonanz allerdings eher bescheiden, weil die Wanderer nach ihren kilometerlangen Wegen anderes im Sinn hatten als Shopping.

Lichternacht hat im Dezember Premiere

Anders dürfte es dagegen bei einer Premiere aussehen, die der Gewerbeverein exakt drei Monate nach dem Eventshopping plant. Am 8. Dezember laden die Händler erstmals zu einer Lichternacht ein. Dabei handelt es sich im Prinzip um ein Eventshopping im vorweihnachtlichen Lichterglanz, bei dem die Händler gleichfalls mit speziellen Offerten locken – allerdings nicht außerhalb ihrer Geschäfte. In jedem Fall soll die Innenstadt hell erleuchtet sein, mit Kerzen oder auch mit Fackeln. Die Lichternacht beginnt dann 19 Uhr, wenn der Weihnachtsmarkt endet. Schließlich, sagt Fabourg, „wollen wir dem Weihnachtsmarkt keine Konkurrenz machen“.

Von Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt sie, die Beispiele integrationswilliger Asylbewerber. Leute wie Hamid und Khaled, die aus einem speziellen Projekt für Flüchtlinge in Espenhain demnächst eine Ausbildung beginnen und einen festen Job bekommen.

22.08.2017

Deutschland ist Weltmeister bei der Müllproduktion – aber auch bei der Mülltrennung. Die neue Gewerbeabfallverordnung macht dies deutlich: Vor allem Baufirmen sollen noch stärker ihren Abfall sortieren. Das stößt auf Kritik.

21.08.2017

Kater Winston im Auto, Drogen im Katzenkörbchen, mehrere Diebstähle: Das ist die Polizeibilanz des diesjährigen Highfield-Festivals. Ein Täter gelobte sogleich Besserung.

21.08.2017
Anzeige