Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
So spannend kann Lernen in Kitzscher sein

So spannend kann Lernen in Kitzscher sein

Gut 50 Viertklässler der Grundschulen Kitzscher und Espenhain erlebten gestern Vormittag in Kitzscher, wie spannend Unterricht an der Oberschule sein kann. Am Nachmittag und Abend erwartete Schulleiter Rainer Reichenbach um die 150 Besucher zum Tag der offenen Tür.

Voriger Artikel
Verlorener Sohn will zurück zur CDU
Nächster Artikel
Werbung für moderne Einrichtung in Böhlen

Josi aus der vierten Klasse der Grundschule Kitzscher hatte gestern in der Oberschule Kitzscher keine Scheu, eine Stabheuschrecke auf die Hand zu nehmen.

Quelle: Thomas Kube

Kitzscher. Großes Orchester im Musikzimmer. Musiklehrer Christian Glöckner hat die Kinder der Besuchergruppe und eigene Schüler mit Pauken, Becken und Triangel ausgestattet und zeigt an der Tafel auf in bestimmter Weise angeordnete Kreise, Vierecke und Kreuze. Auf diese Weise werden die Schüler zum rhythmischen Begleitorchester zu Peter Tschaikowskis Russischem Marsch. Doch die Zeit ist knapp, schon drängen die Lotsen, das sind Oberschüler, die die zehn Gruppen von Viertklässlern zu den einzelnen Stationen führen, zum Aufbruch. "Vielleicht kommt ihr an unsere Oberschule, dann machen wir all das, was wir euch jetzt gern noch gezeigt hätten", sagt Musiklehrer Glöckner zum Abschied.

Lukas Hellriegel und Fabienne Beuthe aus der Zehnten begleiten ihre Gruppe jetzt in die Turnhalle, wo Sportlehrer Hendrik Löschner zu Ballspielen mit Musik einlädt. Neun Stationen sind für die Besucher aus den vierten Klassen, denen die Oberschule sich von ihrer besten Seite zeigen möchte, vorbereitet. Neben Sport und Musik erleben die Besucher spannende Experimente in den Fachräumen für Physik, Biologie und Chemie. Zum Beispiel, wie aus Boraxpulver und Kupferoxid über einer Flamme kleine bunte Glasperlen entstehen. Das Schülerfernsehen stellt sich vor, und im Schulklub empfängt Schulsozialarbeiterin Susann Matros die Viertklässler mit einem Spiel, das den Teamgeist fördern soll. Thyra und Lea aus Kitzscher hat das Spiel gut gefallen. Die beiden haben sich zwar auch schon je eine andere Schule angesehen, sind sich aber sicher, dass sie an die Oberschule in Kitzscher gehen wollen. Für Lea ist vor allem der kurze Schulweg ausschlaggebend, Thyra sagt: "Hier sind die Lehrer sehr nett und hier sind auch viele Freunde." Schließlich stellen sich auch das Fach Werken und die Schülerfirma vor, die für die kleine Pausenverpflegung sorgt.

Bei Fachlehrerin Karola Feiler im Biologiezimmer können die jungen Gäste nicht nur etliche kleine Tiere anschauen und auch anfassen, hier bekommen sie von Steffen Müller vom DRK Zwenkau auch einen Einblick in die Erste Hilfe. Denn zum Angebot der Schule gehört ein Neigungskurs Erste Hilfe, in dem Schüler ab der siebenten Klasse den Ersthelferschein erwerben können, den sie für die Fahrschule brauchen.

Nach dem Programm für die Kinder aus den beiden kooperierenden Grundschulen am Vormittag wurden am Nachmittag Kinder und Eltern begrüßt. Bis zum Abend stellten Schüler und Lehrer den Gästen Unterrichtsangebote, Neigungskurse und die unterschiedlichen Projekte vor.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.02.2014
André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Autofrühling in Borna

    Am 22. April 2017 präsentieren Autohändler der Region beim LVZ-Autofrühling in Borna die neuesten Modelle - alle Infos gibt es hier. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

29.04.2017 - 11:04 Uhr

Spannender Spieltag in der Kreisoberliga an der Spitze und weiter hinten: Großsteinberg hofft auf Punkte im Abstiegskampf.

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr