Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spatzen siegen bei der Vogelzählung

Spatzen siegen bei der Vogelzählung

501 Vogelfreunde im Landkreis Leipzig haben sich an der diesjährigen Zählung im Rahmen der "Stunde der Wintervögel" beteiligt. In 302 Gärten haben sie 14581 Exemplare registriert, am häufigsten war der Haussperling, landläufig auch Spatz genannt.

Voriger Artikel
Ostern wird in Deutzen rund um die Uhr gebaut
Nächster Artikel
Die andere Seite mit Witwen und Bettelkindern

Im Landkreis am häufigsten gezählt: Der Haussperling.

Quelle: Volkmar Heinz

Borna. Das geht aus der Statistik des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) hervor, dem Träger des Aktionstages.

Bundesweit konnte die Kohlmeise ihren Spitzenplatz als häufigster Wintervogel vom Vorjahressieger Haussperling zurückerobern. Auf den Plätzen folgen, wie im Vorjahr, Blaumeise und Feldsperling. Während für ganz Sachsen das diesjährige Ergebnis genauso ausfällt, sieht es im Landkreis etwas anders aus: Auf den Haussperling (3140 Exemplare) folgen von der Häufigkeit her die Kohlmeise (2186), der Feldsperling (1910) und die Blaumeise (1317). Insgesamt 69 verschiedene Vogelarten haben Teilnehmer der Zählung in Gärten des Landkreises beobachtet. Am seltensten mit jeweils nur einem Exemplar wurden Eisvogel, Kleinspecht und Weißrückenspecht gesichtet. Der Haussperling hat im Landkreis seinen Spitzenplatz aus dem Vorjahr behauptet, 2011 lag hier noch die Kohlmeise vorn.

Bundesweit mehr als 90000 Teilnehmer griffen vom 4. bis 6. Januar zum Fernglas, um Vögel zu zählen. Insgesamt wurden am Aktionswochenende mehr als 2,7 Millionen Exemplare gemeldet, gut eine Million mehr als im Vorjahr. Mit dieser Rekordbeteiligung ist die bundesweite Zählung laut Nabu erneut Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion. Auch im Landkreis Leipzig beteiligten sich dieses Jahr so viele Vogelfreunde, wie nie zuvor. 501 machten im Januar mit, 2012 waren es nur 129, die in 86 Gärten 3626 Vögel zählten. Allerdings waren es im Jahre 2011 schon einmal 353 Teilnehmer gewesen. Davor fand die Nabu-Aktion im Landkreis noch fast keine Beachtung. 2009 hatte es gar keine Beteiligung gegeben und 2010 meldeten lediglich vier Naturfreunde ihre Zähl-Ergebnisse.

Mit besonderem Interesse beobachteten die Forscher in diesem Jahr die Meldungen von Amseln. Hatte diese Vogelart seit zwei Jahren entlang des Rheintals große Bestandseinbrüche durch den Usutu-Virus hinnehmen müssen, gibt es nun Grund zur Hoffnung: "Die Daten geben für die betroffenen Gebiete keinen Hinweis auf weitere Bestandseinbrüche. Stattdessen haben sich die Zahlen auf dem niedrigen Vorjahresniveau gehalten", so Nabu-Vogelschutz-Experte Lars Lachmann. Bundesweit kam die Amsel wie im Vorjahr auf Rang fünf. Im Landkreis Leipzig landete sie mit 905 gezählten Exemplaren auf dem sechsten Platz, wurde allerdings etwas häufiger als im Vorjahr gezählt. Am fünfthäufigsten registrierten Beobachter im Landkreis den Grünfink (1287).

Die Vermutung, dass Zugvögel aufgrund der warmen Witterung vermehrt in Deutschland bleiben, anstatt in den Süden zu ziehen, habe sich für dieses Jahr bei der Zählung nicht bestätigt, so Lachmann.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.02.2013

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr