Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Sport-Casino der Lausicker Kicker verwüstet – Spiele abgesagt
Region Borna Sport-Casino der Lausicker Kicker verwüstet – Spiele abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 19.09.2016
Polizei im Einsatz Quelle: Archiv
Bad Lausick

Schwere Schäden richteten Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend auf dem Bad Lausicker Fußballplatz an. Über ein Fenster waren sie laut Polizei in das „Sport-Casino“ eingedrungen und hatten das Innere der Gaststätte verwüstet. Mitglieder des FC Bad Lausick bemerkten den Einbruch am Vormittag. Sie erstatteten Anzeige. Kriminaltechniker waren vor Ort und sicherten Spuren. Der Angriff auf das Casino hatte – viel deutlicher als der anhaltende Regen bis zum Mittag – unmittelbare Auswirkungen auf den Spielbetrieb: Alle Begegnungen des Samstages wurden durch den Vereinsvorstand abgesagt. Betroffen waren neben der ersten Männer-Mannschaft die Spiele der F- und der B-Junioren. Am Sonntag fiel auch die Partie der C-Junioren aus.

„Der Schaden ist immens. Er lässt sich noch gar nicht abschätzen“, sagte Frank Wittig, der stellvertretende Vereinspräsident, der LVZ. Die Einrichtung der Gaststätte samt Mobiliar und Tresen seien zerstört oder beschädigt worden. Fachleute würden zu Wochenbeginn bewerten, was wie repariert und ersetzt werden müsse. Der oder die Täter seien auch in den Geräteschuppen eingedrungen, in dem die Materialen für den Trainingsbetrieb lagerten. Zudem sei ein Bierwagen gewaltsam geöffnet worden. Am Vereinsgebäude selbst sei die kriminelle Energie gescheitert. Lediglich ein Gitter sei herausgerissen worden. Erst im Frühjahr hatten Unbekannte vergeblich versucht, in das Vereinsgebäude einzudringen.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von einer Sekunde zur nächsten war alles anders im Leben von Udo Scholz. Nach mehrjähriger Rehabilitation fand der Schwerbehinderte Arbeit im Bauhof Kitzscher. Als sein Vertrag auslief, kämpfte er um die Stelle. Erfolgreich.

18.09.2016

Noch am Abend hatte sein Vater in der Sendung „Domian“ nach Hinweisen gesucht. Am Morgen dann die Erleichterung: Der vermisste 14-jährige Karl L. aus Mühlau (Kreis Mittelsachsen) ist wieder da.

17.09.2016

1984 in China entdeckt, breitete sich die Kaninchenseuche bis heute in 40 Ländern über alle Kontinente aus. Tier-Forscher stellten nun einen deutlichen Anstieg erkrankter Tiere gegenüber dem Vorjahr fest. Schon bald könnte ein neuer Impfstoff zugelassen werden. Die Züchter im Landkreis Leipzig sind sensibilisiert – Fälle der nicht meldungspflichtigen Krankheit sind hier aber nicht bekannt.

17.09.2016