Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Startschuss zur Gartenschau
Region Borna Startschuss zur Gartenschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 01.07.2010
Anzeige

. Am Ende steht der Schriftzug „LaGa Borna 2015", damit niemand die feste Absicht der Stadt, das sachsenweite Großereignis an Land zu ziehen, übersehen kann.

„Sogar die Kinder sind mit dabei", machte Oberbürgermeisterin Simone Luedtke deutlich. Zum Beispiel Victoria aus der Kindertagesstätte „Regenbogenland". Die Sechsjährige weiß, worum es geht. Das haben ihr Erzieherinnen wie Marion Killat genau erklärt. Schließlich, so hatte Oberbürgermeisterin Luedtke vorher unterstrichen, solle jeder Bornaer mit ins Boot geholt werden, wenn es um die Bewerbung geht. Dazu gehörten neben den „Regenbogen"-Kindern auch die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte „Sonnenschein".

Auch wenn der ganz normale Marktbetrieb wie an jedem Donnerstag unweit des Blauen Hecht lief, Anteil nahmen die Passanten schon. Auch Eltern, die mit ihren Kindern zufällig vorbeikamen, ließen ihren Sprösslingen freien Lauf, weil die unbedingt mitwirken wollten. Das Hochbeet, auf dem Männertreu und Lavendel angepflanzt wurden, war bereits in den letzten Tagen von Mitarbeitern des städtischen Wirtschaftshofs aufgeschüttet worden.

Die Auswahl der Blumen erklärte Wirtschaftshofleiter Holger Schanz mit deren Farben. Schließlich soll der Schriftzug in den Bornaer Stadtfarben Blau-Gelb erstrahlen. Außerdem haben die verwendeten Blumen eine relativ lange Lebensdauer. „Bis zum Oktober", so Oberbürgermeisterin Simone Luedtke, „sollen die Blumen stehen bleiben."

Auch am Sonntag müssen die Gewächse von Weitem gut zu sehen sein. Und von oben. Schließlich überquert ein Kamerateam des MDR-Sachsenspiegel die Stadt – im Ballon, von wo aus drei Stunden lang für einen kleinen Film Aufnahmen entstehen, der am Abend über den Sender geht. Borna ist am Sonntag Gastgeber der Sachsenspiegel-Sommertour, innerhalb deren der Sender in der Ferienzeit in 42 Städten in ganz Sachsen Station macht. Am Abend vor der Sendung aus Borna pikanterweise in Delitzsch, bekanntermaßen ein Mitbewerber, wenn es um die Landesgartenschau in fünf Jahren geht.

Deshalb soll Borna am Sonntag auch mobil machen. Im Rahmen der Veranstaltung anlässlich des Bergmannstages mit Blasmusik und Unterhaltung auf dem Markt, die 14 Uhr beginnt, werden Unterschriften gesammelt – von jedermann. Es soll eine Willensbekundung der Bornaer sein. Oberbürgermeisterin Luedtke gibt dazu am Nachmittag mit ihrem eigenen Signum den offiziellen Startschuss.

Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Heuersdorfer Taborkirche gibt es nicht mehr. In der vorigen Woche rückten von der Öffentlichkeit unbemerkt die Bagger an und rissen das einstige Gotteshaus nieder.

29.06.2010

Borna. Unter den Mitarbeitern der Edeka-Lager in Borna sowie in Hof/Staucha herrscht Existenzangst. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi droht einem Großteil von ihnen die Arbeitslosigkeit, wenn die Edeka-Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen beide Lager zugunsten eines neuen Lagers in Berbersdorf bei Chemnitz schließt.

28.06.2010

[image:phphSGtUb20100627184707.jpg]

Die Feuerwehr Neukieritzsch mit ihren 51 Kameraden unter Leitung von Wehrleiter Falk Schurgacz feierte am Sonnabend ihr 85-jähriges Bestehen.

27.06.2010
Anzeige