Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Stimmgewaltige Kanadier begeistern Publikum in Borna
Region Borna Stimmgewaltige Kanadier begeistern Publikum in Borna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 22.03.2018
Stimmgewaltig trat der kanadische Chor der Central Memorial Highschool aus Calgary in der Stadtkirche auf. Quelle: Julia Tonne
Borna

Prag, Wien, Borna: Nach neun Jahren hat der Chor der Central Memorial Highschool aus dem kanadischen Calgary während seiner Europa-Tournee wieder die Große Kreisstadt besucht.

86 Sänger und Instrumentalisten im Alter von 14 bis 18 Jahren waren am Mittwoch nicht nur am Nachmittag in der Stadtkirche zu erleben, sondern auch am Abend im Stadtkulturhaus, wo sie gemeinsam mit Schülern der Dinterschule auf der Bühne standen. Mit Musik aus ihrer Heimat, vielen internationalen Werken und stimmgewaltigen Titeln begeisterten die Jugendlichen ihr Publikum.

Seit mehreren Jahren bereits bestehen zwischen beiden Schulen enge Kontakte, die sich aus Lehreraustauschprogrammen entwickelten. So war Frank Ziemann, Leiter der Dinterschule, vor 14 Jahren in Calgary. Später war ein kanadischer Pädagoge in Borna. „Hoffentlich dauert es bis zum nächsten Treffen nicht wieder neun Jahre“, erklärte Ziemann anschließend, ein regelmäßiger Austausch wäre schon wünschenswert.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Gefahr des Grundwasseranstiegs nach dem Ende des Kohleabbaus soll mit zahlreichen Projekten begegnet werden. Die Bürgerinitiative „Grundwasser Regis-Breitingen“ hat diese in einer Vereinbarung aufgelistet, die die Stadt mit Bergbausanierer LMBV abschließen soll.

24.03.2018

Die Große Kreisstadt Borna ist besser als ihr Ruf – auch wenn durchaus Stellschrauben aktiviert werden können, um die Stadt noch attraktiver zu machen. Welche das sein können, war Thema eines Kamingesprächs zwischen Bürgermeisterin, Klinikchef sowie dem Förderverein zum Aufbau eines Dokumentationszentrums Industriekulturlandschaft Mitteldeutschland und HTWK.

24.03.2018

Um die A 14 sicherer zu machen, wird künftig zwischen den Anschlussstellen Leipzig-Ost und Mutzschen ein Überholverbot für Brummis gelten. Das gab das Verkehrsministerium in Dresden am Mittwoch bekannt. Die Grimmaer SPD hatte erst kürzlich ein Stopp der Elefantenrennen auf diesem Abschnitt gefordert. Allerdings gilt das Verbot nur für vier Stunden am Tag und auch nur in eine Fahrtrichtung.

22.03.2018