Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Stopp für Aldi: Bornas Stadtrat lehnt Handel am Breiten Teich ab
Region Borna Stopp für Aldi: Bornas Stadtrat lehnt Handel am Breiten Teich ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 18.04.2018
Bornas Stadtrat hat Donnerstagabend weitreichende Entscheidungen gefällt. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Borna

Stoppschild für Aldi am Breiten Teich in Borna. Der Bornaer Stadtrat hat Donnerstagabend den Grundsatzbeschluss zum Handel auf dem Grundstück Sachsenallee/Am Breiten Teich abgelehnt. Damit ist die Ansiedlung eines Discounters auf dem Grundstück nicht mehr möglich.

Im Vorfeld der Entscheidung hatte es heftige Diskussionen über die Nutzung des Areals gegeben. Dabei war bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung deutlich geworden, dass die große Mehrheit der Bornaer einer Ansiedlung des Discounters ablehnend gegenüber steht.

Karsten Richter wird künftig im Bornaer Rathaus arbeiten. Quelle: Jens Paul Taubert

Der Stadtrat hatte Donnerstagabend auch über die Besetzung des zweitwichtigsten Postens in der Stadt zu entscheiden. Neuer Bürgermeister beziehungsweise Beigeordneter wird Karsten Richter (CDU). Der frühere Bürgermeister von Eulatal wurde mittels Losentscheid zum neuen Beigeordneten bestimmt. Zuvor hatte es in zwei Wahlgängen weder für Richter noch für den zweiten Bewerber, Stefan Fricke (SPD), eine Mehrheit gegeben. Wann der neue Bürgermeister sein Amt antritt, ist noch unklar.

Von Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 29. und 30. August müssen sich Autofahrer bei Rötha an zwei Tagen auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Dann wird hier wegen des Baus der Autobahn die Verkehrsführung der B 95 geändert.

18.08.2017

Der Austausch zwischen Borna und der Partnerstadt Irpin wird zunehmend enger. Am Donnerstag war eine ukrainische Ärztin zu Gast, um sich über die medizinische Versorgung in der Sana-Klinik zu informieren. Sie nimmt Eindrücke aus der Notfallaufnahme und der Intensivstation mit.

23.02.2018

Vor allem Fahrräder waren gefragt am Mittwoch, als das Bornaer Ordnungsamt Fundsachen versteigerte. Knapp 200 Interessierte waren zum Verwaltungsgebäude An der Wyhra gekommen, um die Auktion von der Grünfläche aus mitzuverfolgen. Erstmals kam ein Elektro-Rollstuhl unter den Hammer.

17.08.2017
Anzeige