Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Strecke Borna - Geithain wird für S-Bahn-Verkehr fit gemacht

Strecke Borna - Geithain wird für S-Bahn-Verkehr fit gemacht


Borna/Geithain. Mit der S-Bahn von Geithain über Borna nach Leipzig – das soll ab 2013 mit der geplanten Inbetriebnahme des City-Tunnels in der Messestadt Wirklichkeit werden.

. Dafür lässt die Deutsche Bahn die 18 Kilometer lange Strecke von Geithain über Frohburg bis Borna ab Juli elektrifizieren. Dieses rund acht Millionen Euro teure Bauvorhaben soll bis 30. September über die Bühne gehen – für Reisende heißt das drei Monate lang Schienenersatzverkehr.

„Ziel ist der Anschluss der Stadt Geithain und der anliegenden Orte an das künftige elektrifizierte S-Bahn-Netz der Region Leipzig", erklärt Uwe Kotalla im Gespräch mit unserer Zeitung. Als Projekt-Teamleiter bei der DB Projektbau ist er verantwortlich für dieses Vorhaben. Umsetzen wird es die Siemenstochter SPL gemeinsam mit der Strabag, steht nach der Auftragsvergabe fest. Rund 19 Kilometer Oberleitung gilt es zwischen den beiden Bahnhöfen in Borna und Geithain zu bauen – da in Frohburg beide Gleise elektrifiziert werden, ist das ein Kilometer mehr als die reine Streckenlänge. Rund 300 Oberleitungsmasten werden die Bauleute in einem Abstand von jeweils etwa 60 Metern setzen – in den Bahnhöfen aus Stahl, auf der freien Strecke vor allem aus Beton. Der Strom für die Leitung kommt aus dem Bahnstromnetz, „in Neukieritzsch entsteht eine neue Trafostation", kündigt Kotalla an. Rund acht Millionen Euro kostet dieses Stück des Gesamtprojektes City-Tunnel. Aufgebracht wird das Geld von der EU, dem Bund, dem Land Sachsen, der Stadt Leipzig und der Bahn.

Baustart soll am 1. Juli sein, die Bauzeit ist mit drei Monaten veranschlagt, dann sollen nur noch Restarbeiten folgen. „Das heißt, ab Juli gilt für drei Monate Schienenersatzverkehr zwischen Geithain und Borna", bestätigt auf LVZ-Nachfrage Anja Smetanin, Pressereferentin der Mitteldeutsche Regiobahn. Das Unternehmen fährt derzeit auf der Strecke, der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) hat den künftigen Mitteldeutschen S-Bahn-Verkehr für die Zeit nach 2013 ausgeschrieben. Auch DB Regio bewirbt sich um den Zuschlag. Derzeit werden die Angebote ausgewertet, noch im Sommer soll die Vergabe erfolgen, bestätigte der ZVNL am Montag.

Bevor der City-Tunnel in Betrieb geht, wird sich auch nach Abschluss der Streckenelektrifizierung für Reisende zunächst nichts ändern. Die dreimonatige Sperrung der Strecke will die Bahn jedoch für weitere Bauvorhaben nutzen, kündigt Änne Kliem, Leiterin Kommunikation für Mitteldeutschland bei der Deutschen Bahn, an. Neue Leit- und Sicherungstechnik wird im Bornaer Bahnhof eingebaut, drei Weichen werden erneuert. „Dann können die Züge in Richtung Geithain mit 60 Stundenkilometern ausfahren, statt wie bisher mit 40", erläutert Kotalla.

Erneuert wird der Bahnübergang in Frohburg – eine moderne Halbschrankenanlage soll das alte Andreaskreuz ersetzen. Schon jetzt wird am Bahnhof der Rennstadt ein Elektronisches Stellwerk errichtet – als Vorlaufmaßnahme für die Elektrifizierung.

Über den Schienenersatzverkehr berichtet unsere Zeitung noch ausführlicher. „Die Bahnstrecke Chemnitz – Leipzig, auf der der Regionalexpress verkehrt, ist von den Baumaßnahmen nicht betroffen", hält Änne Kliem fest.

 

 

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 06:13 Uhr

 SSV Thallwitz holt im Heimspiel gegen den FSV Machern einen 0:3-Rückstand noch auf.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr