Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Supermarkt in Borna-Nord schließt nächste Woche

Konkurrenzdruck Supermarkt in Borna-Nord schließt nächste Woche

Nach der Eröffnung einer neuen Netto-Filiale in der Sauerbruchstraße in Borna strömen die Kunden mehrheitlich in den Discounter. "Ich habe mit Umsatzeinbußen gerechnet", sagte Marga Krause, Betreiberin des Vollsortimenters Nah & Frisch in der Gerhard-Hauptmann-Straße. Aber dass der Rückgang mehr als 30 Prozent betragen würde, damit habe sie nicht gerechnet. Jetzt zieht sie sich aus Borna zurück.

Licht am Ende des Tunnels? Wohl nicht. Ende nächster Woche werde der Supermarkt Nah & Frisch  im Wohngebiet Nord schließen. Die Räumung der Halle sei mit dem Vermieter am 30. November vereinbart. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Borna. Ende nächster Woche werde der Supermarkt im Wohngebiet Nord schließen. Die Räumung der Halle sei mit dem Vermieter am 30. November vereinbart. Bereits seit September hat die 62-Jährige die Öffnungszeiten in ihrer Kaufhalle reduziert. Wochentags ist nur noch bis 17 Uhr, am Sonnabend bis 11 Uhr geöffnet. Auch die Regale, die bislang ein ausgewähltes Vollsortiment offerierten, lichten sich langsam. "Für die Kunden tut es mir leid", so Krause. Aber der Umsatz reiche nicht, um den Betrieb des Ladens zu finanzieren. Bereits im Frühjahr, als Netto eröffnete, habe sie über eine Aufgabe des Geschäftes nachgedacht. "Mit den preiswerten Angeboten des Discounters kann ich nicht mithalten", sagte sie. Aber dann hätte sie sich vom Vermieter zum Weitermachen überreden lassen. Dieser hatte die Konditionen nachgebessert. Die Stammkundschaft schwor ihr bedingungslose Treue. "Das ist nicht aufgegangen", so die 62-Jährige. Zu mächtig sei die Konkurrenz.

Mit 750 Quadratmetern Verkaufsfläche ist der neue Netto-Markt gegenüber des Harbig-Stadions nicht nur größer. Er bietet mit Lebensmitteln und angrenzenden Sortimenten auch eine größere Vielfalt. Mit 4170 Filialen bundesweit verkörpert Netto Marken-Discount eine Marktmacht im Lebensmitteleinzelhandel und ist federführend bei der Preisgestaltung im Discount-Bereich. Krause, die seit 2008 in Borna-Nord Handel betreibt, konnte da eigenen Angaben zufolge nicht mithalten. Sie werde sich jetzt auf ihren Supermarkt in Leipzig Probstheida konzentrieren.

Weitergehen soll es trotz Marktschließung für die Filiale der Fleischerei Glück auf. Zwar kann diese nicht als stationäre Fleisch- und Wursttheke im Markt weitermachen. Aber den Kunden wurde jetzt angekündigt, dass ein Verkaufswagen künftig an zwei Tagen in der Woche auf dem Platz an der Gerhardt-Hauptmann-Straße halten wird. Auch wenn der Wagen künftig mit dem Schriftzug der Fleischerei Landhahn aus Großstolpen unterwegs sein wird, soll das Angebot von Glück auf in der Auslage bleiben. Den Vorwurf, die Bornaer Traditionsfleischerei Glück auf würde sich zurückziehen, wies eine Mitarbeiterin gestern zurück.

Seit bereits vier Jahren würden Landhahn und Glück auf in der Verwaltung und Produktion unter der Ägide von Dana Landgraf firmieren. Spezialitäten der früheren Sortimente, die auch heute noch nach überlieferten Rezepten hergestellt werden, gebe es jedoch weiterhin. "Wir hätten den Standort im Markt von Borna-Nord nicht aufgegeben", so die Mitarbeiterin. Aber ein Nachmieter sei derzeit noch nicht in Sicht. So behelfe sich der mittelständische Betrieb mit einem Verkaufswagen.

Während die Fleischverkäuferin von Glück auf in eine andere Filiale wechseln kann, stehen die Mitarbeiterinnen des Marktes vor dem Aus. Den Angaben von Krause zufolge waren hier fünf Arbeitskräfte beschäftigt. Nachdem sich zwei bereits neu orientiert hätten, habe sie drei Frauen kündigen müssen. Sie seien ab Dezember arbeitslos.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 06:44 Uhr

Kreisoberliga: Hentzschel-Elf strebt erfolgreichen Jahresabschluss an

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr