Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
THW-Wettkampf in Borna

THW-Wettkampf in Borna

Der Wettkampf fand im Rahmen des THW-Jugendlagers statt, an dem insgesamt 15 Jugendgruppen aus Sachsen und Tschechien teilnahmen. Unter dem Motto „Im Banne der Zwiebel" wurden vom 1. bis 5. Juni in Borna die Gemeinschaft und der Austausch zwischen den Jugendlichen gefördert.

. Der THW-Ortsverband Borna organisierte unter anderem eine Stadtrallye und einen gemeinsamen Ausflug nach Belantis.

Um ihr Wissen zu testen, war auf dem Markt für jede Mannschaft ein Parcours mit Aufgaben vorbereitet. Je zwei Schiedsrichter entschieden in gut zwei Stunden darüber, wie korrekt Erste-Hilfe-Maßnahmen durchgeführt wurden, wie gut die Absprache im Team funktionierte und ob die richtige Schutzkleidung getragen wurde. „Hier zeigen die Jugendlichen, was sie können", sagte Stephanie Wirth, Leiterin des Jugendlager-Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit. Die Zehn- bis 17-Jährigen würden Aufgaben bewältigen, wie sie auch Erwachsene machen. „Bis auf das Bedienen von schweren Geräten wie Motorsäge oder Rettungsspreizer", so Wirth.

 

php822799c0e7201106061003.jpg

Borna. Außergewöhnliche Szenarien waren am Sonnabend auf dem Bornaer Marktplatz zu beobachten. Verletzte saßen kreuz und quer auf dem Boden und Sandsäcke lagen bereit, um Katastrophen zu verhindern. Doch junge, pflichtbewusste Helfer waren zur Stelle, um die Situation unter Kontrolle zu bringen. Mit Kompressen und Wasser behandelten sie Knochenbruch und Hitzschlag, schmissen Pumpen an und stellten Flutscheinwerfer auf. Beim achten sächsischen Landeswettkampf konnten neun Jugendmannschaften des Technischen Hilfswerkes (THW) zeigen, was sie gelernt haben. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Innenminister Markus Ulbig (CDU).

Zur Bildergalerie

 

Als Sieger ging der Ortsverband Chemnitz hervor. Radebeul und Pirna belegten die Plätze zwei und drei. Der Ortsverband Borna wurde Siebter. Eigentlich war der Sieg bei den Chemnitzern nicht eingeplant. „Wir wollen sehen, wie gut wir sind und haben vor allem Spaß dabei", so Josefin Vieweg (17), die Älteste im Chemnitzer Team. Ihre Kameradinnen Astrid Stock (16) und Isabell Jödicke (16) freuten sich darüber, neue Leute kennenzulernen. Die drei wollen auch weiterhin beim THW bleiben und mit der Grundausbildung den nächsten Schritt gehen. Das Chemnitz-Team wird 2012 Sachsen zum Bundeswettkampf in Landshut vertreten.

Das Motto der THW-Jugend lautet „Spielend helfen lernen". In Borna werden schon die Kleinsten an die Tätigkeiten herangeführt. Neben Torgau verfügt Borna über die einzige „Minigruppe" in Sachsen, in der Kinder ab sechs Jahren durch Basteln und Spiele etwas über die Aufgaben des THW erfahren. Familien mit Kindern konnten sich am Sonnabend auch über diesen Bereich informieren.

„Wir wollen an diesem Tag nicht in erster Linie Mitglieder werben, sondern den Jugendlichen einen Ansporn geben", sagte THW-Präsident Albrecht Broemme. Von der Gastgeberstadt zeigte er sich begeistert: „Ich bin das erste Mal in Borna und ganz angetan von diesem schönen Städtchen und der Gastfreundlichkeit."

 

 

Jenny Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr