Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tautenhain: Olympia-Champions mit vier Pfoten

Tautenhain: Olympia-Champions mit vier Pfoten

Nichts Geringeres als die gerade eröffneten Olympischen Spiele hat Sachsens Umweltminister Frank Kupfer (CDU) als Parallele in seinem Grußwort zur Landes-Jungtierausstellung in Tautenhain bemüht.

Voriger Artikel
Gey: Wir sind das letzte Kettenglied
Nächster Artikel
"60 Jahre Kulturhaus in Bild und Ton"

Ihre Tiere zeigen hier Bernd Voigt (l.) mit einem schwarzen Wiener, Steffen Dietze (M.)mit seinem Zwergkaninchen grau und Edgar Richter mit einem Kleinchinchilla.

Quelle: Jens Paul Taubert

Tautenhain. Das olympische „schneller, höher, weiter", hat der Schirmherr der Schau in „typvoller, eleganter, ausdrucksstärker" übertragen. Folgt man seiner Diktion, lässt sich die Medaillenbilanz der Schau vom Wochenende durchaus sehen und die Niedergräfenhainer führen die Mannschaftswertung an.

Fest steht, dass die 19. Sächsische Jungtierschau im kommenden Jahr ebenfalls hier stattfindet, der Kreisverband Borna-Geithain hat bereits den Zuschlag. Am Wochenende hat er diesen Höhepunkt im sächsischen Züchterkalender bereits zum zwölften Mal ausgerichtet. „Hier ist ein gutes Fundament für die nächsten Jahre gelegt", erklärte Ausstellungsleiter Michael Dathe im Kreis der Offiziellen und kündigte an, dass diese Schau aus Sicht des Kreisverbandes in den nächsten fünf Jahren in Tautenhain laufen kann. Die Jungtierausstellung ist die einzige Kleintierschau, die in diesem Jahr im Ausstellungszentrum stattfindet. Überrascht vom großen Andrang schon zur Eröffnung zeigte sich Frohburgs Bürgermeister Wolfgang Hiensch (BuW). Er stand in Tautenhain erstmals am Mikro und verwies unter anderem darauf, dass die Stadt Frohburg, zu der dieser Ortsteil nach der Eingemeindung gehört, solche Ausstellungen unterstütze. 

In Tautenhain ging die Gold-„Medaille" des sächsischen Landwirtschaftsmininsteriums an Thomas Lauterbach (Mühlau), Silber an Chris Pötzsch (Torgau) und Bronze an Horst Krutzsch (Burgstädt). Über ein Ehrenband für die beste Jugendsammlung kann sich Anna Jödicke (Allstedt) freuen. Obwohl mit 1390 Kaninchen dieses Mal etwas weniger Tiere gemeldet waren, konnten mit 64 Meistertiteln mehr als in anderen Jahren vergeben werden. Acht von ihnen gingen an Züchter aus der Region. Jugendmeister wurde Elisabeth Kinne (Sparte Frohburg). Bei den Erwachsenen holte Steffen Kunert (Pegau) einen Titel, je einen bekamen Frank Heilmann und Frank Böhme (beide Groitzsch).

Gleich vier gingen aber nach Niedergräfenhain – je zwei an die Zuchtgemeinschaft Dieter und Frank Voigt, zwei weitere an Steffen Dietze, den Vorsitzenden des Vereins mit 15 Mitgliedern. Aus seiner Sicht steht hinter diesem Mannschaftssieg vor allem die große Erfahrung der Niedergräfenhainer Züchter – insbesondere bei den Farbenzwergen, die drei Meistertitel für den Geithainer Ortsteil holten, aber auch bei Voigts Großchinchillas. „Das ist für unseren kleinen Verein toll, das hat Niedergräfenhain noch nie geschafft", freute sich Dietze. Noch ausführlicher berichtet die Leipziger Volkszeitung, Ausgabe Borna-Geithain, am Montag in ihrer Ausgabe.

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

22.08.2017 - 19:38 Uhr

Entlang der Elbe und Oder, am Main und Rhein und vielen weiteren Orten da schreibt der Fußball immer wieder Sommermärchen und auch Wintermärchen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr