Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trockenlegung und eine neue Drehleiter – Borna hofft auf Fördermillionen

„Weg fortsetzen“ Trockenlegung und eine neue Drehleiter – Borna hofft auf Fördermillionen

Die Stadt Borna hofft auf weitere Investitionen in Millionenhöhe. Das hat Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) mit Blick auf das sächsische Investitionskraftstärkungsgesetz erklärt.

Die Bornaer Feuerwehr bekommt eine neue Drehleiter.

Quelle: Andreas Döring

Borna. Die Stadt Borna hofft auf weitere Investitionen in Millionenhöhe. Das hat Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) mit Blick auf das sächsische Investitionskraftstärkungsgesetz und die dazugehörige Verwaltungsvorschrift (VwV) Investkraft erklärt. Damit stelle der Freistaat Sachsen umfangreiche Mittel für Investitions- und Erhaltungsmaßnahmen auch für kreisangehörige Kommunen bereit. Luedtke: „Als Große Kreisstadt Borna haben wir hier Maßnahmen mit einem Investitionsvolumen in Millionenhöhe angemeldet.“

Dazu gehören die Errichtung von Abgasabsauganlagen in den Gerätehäusern zweier Feuerwehren in Wyhratal, die Dachsanierung des Sportobjektes Eula am Wasserwerk Kesselshain sowie die Sanierung der Grundschule Neukirchen und die Trockenlegung der Kindertagesstätte „Sputnik“. Außerdem hofft die Stadt auf weitere Mittel für die Sanierung der Kindertagesstätte „Grashüpfer“. Vorgesehen sind nach Angaben der Stadtverwaltung auch die Instandsetzung des Glück-Auf-Platzes und des Glück-Auf-Weges einschließlich der Umgestaltung des dazugehörigen Areals sowie die Verbesserung des Brandschutz und die Erneuerung des Fußbodens in der Dinterschule. Nicht zuletzt stehen die Trockenlegung des Gerätehauses der Bornaer Feuerwehr in der Röthaer Straße und die energetische Sanierung des Vereinshauses in der Schulstraße sowie Brandschutzmaßnahmen im Eulaer „Rehgarten“ auf der Liste.

Ein besonderer Punkt ist nach Angaben von Oberbürgermeisterin Luedtke die Anschaffung eines neuen Drehleiterfahrzeugs für die Bornaer Brandschützer. Die Bornaer Feuerwehr erhält dieses Fahrzeug im Wert von 750 000 Euro ebenso wie ihre Kollegen in Grimma, Wurzen und Groitzsch. Dabei werden die vier Kommunen vom Landkreis Leipzig unterstützt.

Mit diesen Investitionen setze die Stadt „geradlinig den Weg fort, den wir mit unserem Programm ,Borna startet durch’ im Jahr 2008 begonnen haben“, so Luedtke weiter. Das Zusammenspiel verschiedener Fördertöpfe, zu denen auch das neue Programm „Borna nachhaltig voran!“ mit Geldern aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre), die städtebaulichen Programme „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (SOP), Stadtumbau sowie die Sportförderung des Freistaates Sachsen zählen, werde der Weg geebnet, „die nachhaltig positiven Entwicklungen der Großen Kreisstadt Borna in den zurückliegenden Jahren auch zukünftig fortzuschreiben und weiterhin auf einem qualitativ hohen Niveau zu halten.“

Von Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr