Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 4 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tschüss, Plattenbau! – Problem-Wohnblock in Kitzscher abgerissen

Leerstand Tschüss, Plattenbau! – Problem-Wohnblock in Kitzscher abgerissen

Der Problem-Wohnblock Straße der Bergarbeiter 1 bis 6 in Kitzscher ist Geschichte. Viel mehr als Schutt ist von dem einstigen Plattenbau nicht mehr übrig. Bereits am 22. Februar war das Abrisskommando angerückt.

Nur noch Schutt ist in Kitzscher vom einstigen Wohnblock Straße der Bergarbeiter 1 bis 6 übrig. Die Firma Ettig fährt den letzten Rest der Blocks weg.

Quelle: Jens Paul Taubert

Kitzscher. Der letzte Schutt wird abgefahren. Mehr ist von dem einstigen Problem-Wohnblock Straße der Bergarbeiter 1 bis 6 in Kitzscher nicht mehr übrig. Der Abriss des Plattenbaus hatte am 22. Februar begonnen. Seitens der Stadt wird damit gerechnet, dass die Arbeiten noch bis Ende Juni dauern. Nach dem Mehrgeschosser soll nämlich auch noch die Straße zurückgebaut und das Gelände als Rasenfläche begrünt werden. Rein formal hat unterdessen der Stadtrat von Kitzscher auf seiner jüngsten Sitzung das Ende dieses Teils der Straße der Bergarbeiter bereits besiegelt. Der Abschnitt wurde eingezogen, wird damit als Straße entwidmet. Laut Stadtverwaltung befindet sich die Straße komplett auf privaten Grundstücken. Der Eigentümer, der auch den Block abreißen ließ, habe sich entschlossen, die Straße zu beseitigen, sagte Bürgermeister Maik Schramm (Freie Wähler).

Der Plattenbau in der Straße der Bergarbeiter 1 bis 6 zu Beginn der Abrissarbeiten

Der Plattenbau in der Straße der Bergarbeiter 1 bis 6 zu Beginn der Abrissarbeiten.

Quelle: André Neumann

Die Straße der Bergarbeiter verschwindet damit aber nicht gänzlich aus dem Stadtplan von Kitzscher. Weiter südlich im Plattenbaugebiet trägt noch ein Stück Straße diesen Namen. Dort steht zwar kein Haus mehr, denn den dortigen Wohnblock ließ vor neun Jahren noch die Stadt abreißen. Damals aber wurde die Straße stehen gelassen.

Von André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

28.03.2017 - 07:13 Uhr

Für die Eintracht treffen Pannike, Holletzek und zweimal Martin.

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr