Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Udo-Jürgens-Show und Kunstauktion treffen den Nerv des Publikums
Region Borna Udo-Jürgens-Show und Kunstauktion treffen den Nerv des Publikums
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 21.03.2018
Der Erlös einer Benefizkunstauktion mit Werken der Leipziger Schule kommt dem Nachwuchs der Böhlener und Großdeubener Feuerwehr zugute. Quelle: René Beuckert
Anzeige
Böhlen

Am Samstag traf das Böhlener Kulturhaus mit zwei Abendveranstaltungen direkt ins Schwarze. Vor der großen Udo Jürgens-Show um 20 Uhr, die Martin Schmitt gemeinsam mit Big Band in Szene setzte, fand ab 17 Uhr erstmals eine Versteigerung statt, die zahlreiche Besucher anlockte.

Werke der Leipziger Schule versteigert

Auktionator Michael Ulbricht zeigte sich erfreut über die gute Resonanz, wie er sagte. Von den etwa 80 Werken, darunter solche von Tübke, Mattheuer, Klinger, um einige der bekanntesten Künstler zu nennen, sei es ihm gelungen, etwa zwei Drittel zu versteigern. „Was mich besonders freut, ist die gute Beteiligung an dieser Auktion, wobei die Interessenten aus der Region, wie Leipzig, Markkleeberg, Borna und Kohren-Sahlis kamen.“ Zugleich sprach er dem Kulturhaus und der Jugendfeuerwehr für die gute Organisation im Vorfeld sein Lob aus. „Ich werde bestimmt noch eine weitere Auktion im Kulturhaus veranstalten“, versprach Ulbricht.

Teil des Erlöses für Jugendfeuerwehren

Kameraden der Jugendfeuerwehr Böhlen freuen sich über Spende. Quelle: Beuckert

Am Abend war der Erlös der Auktion zwar noch nicht bekannt, aber eines ist zumindest sicher: Die Jugendfeuerwehren von Böhlen und Großdeuben können sich auf 15 Prozent aus der Gesamtversteigerung freuen.

Jugendwart Vanessa Patzschke zeigte sich zufrieden. „Jetzt können die Kinder und Jugendlichen wieder an Wettkämpfen teilnehmen. Auch hilft uns diese Zuwendung, die Teilnahme am Zeltlager in diesem Jahr zu finanzieren“, freute sich Vanessa Patzschke. Oliver Enke, Mitglied der Jugendfeuerwehr, fand es spannend, bei so einer Versteigerung dabei zu sein, zumal ein Teil des Erlöses seiner Truppe zugute kommt.

Christiane Fuhrmann, der Geschäftsführerin des Hauses, gelang mit Versteigerung samt anschließender Musikshow eine gelungene Kombination. „Die Bilder der Auktion sind ein Augenschmaus und die Musikveranstaltung ein Genuss für die Ohren der Besucher.“ Für sie sei dies eine glückliche Verbindung, die sich sicher auf die eine oder andere Weise wiederholen lässt.

Weißer Flügel und Songs von Udo Jürgens

Kh Böhlen Quelle: Beuckert

Die musikalische Show mit Martin Schmitt, der Schlagersänger Udo Jürgens gesanglich interpretiert, füllte später den Saal des Kulturhauses. Selbst auf den weißen Flügel auf der Bühne verzichtete der Künstler nicht. Viele Besucher waren mit hohen Erwartungen gekommen. Marlis Ebers hatte sich einen Platz in der Loge gesichert, von dem sie einen guten Blick auf die Bühne hatte. „Die Musik von Udo Jürgens hat mich viele Jahre meines Lebens begleitet. Es ist nicht nur seine Stimme, die mir gefiel, vielmehr war es auch sein natürliches Auftreten.“ Sonja Günther und Solveig Hanisch erlebten ebenfalls einen schönen Abend. „Mir gefallen die Lieder von Udo Jürgens, die ich hier nacherleben kann“, freute sich Sonja Günther. Ihre Begleitung Solveig Hanisch sprach vor allem die Ehrlichkeit der Liedtexte an.

Für Konzertbesucherin Petra Stollberg stellte die Veranstaltung im Böhlener Kulturhaus fast ein Déjà-vu dar. „Ich habe Udo Jürgens bei einer seiner letzten Veranstaltungen in Leipzig auf der Bühne live erleben dürfen. Seine Lieder sprechen mir aus der Seele.“

Von René Beuckert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die extreme Wetterlage mit Sturmböen und Schneeverwehungen sorgte für zahlreiche Einsätze von Feuerwehren, Räumdiensten und Polizei im Landkreis Leipzig. In der Nacht zum Sonntag mussten drei Pkw-Fahrer bei Thierbach aus ihren eingeschneiten Autos befreit werden. Im Muldental war die Straße zwischen Leipnitz und Böhlen im Thümmlitzwald gesperrt.

19.03.2018

Jahrelang wurden hier Süßigkeiten und Alkohol mit Borna-Bezug verkauft. Ende des Monats schließt das Geschäft „Süßes und Feines“ in der Bornaer Reichsstraße.

17.03.2018

Nach einem Jahr liegt jetzt ein fertiger Entwurf eines Bebauungsplanes für das Gelände des einstigen Schlosses Rötha vor. Ausgerichtet ist er auf den Bau eines Mehrfamilienhauses an der Stelle des Schlosses, er bezieht aber auch umliegende Grundstücke mit ein.

20.03.2018
Anzeige