Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überdosis auf die Ohren - beim Gugge-Festival

Überdosis auf die Ohren - beim Gugge-Festival

Guggemusik ist naturgemäß nicht zu überhören. In Borna soll sie Ende August, Anfang September auch nicht zu übersehen sein. Wenn die Guggemusiker der Bornaer Überdosis ihr zehnjähriges Bestehen feiern, gibt es ein großes Gugge-Festival, bei dem bis zu 3000 Besucher erwartet werden.

Voriger Artikel
Viel Ferienspaß im Gnandorfer Kinder- und Jugendhaus
Nächster Artikel
Freiherr von Friesen: Den Vorfahren verpflichtet

Begeistert die Massen: Bornas Guggemusik "Überdosis" feiert Zehnjähriges.

Quelle: Jakob Richter

Borna. Es wird ein echtes Volksfest werden, wenn die Bornaer Überdosis-Musiker ihr Jubiläum feiern. Nicht nur, weil sie Guggemusiker aus nah und fern eingeladen haben. Die Bornaer dürfen sich auch auf einen Rummel freuen, den es in Borna ja eher selten gibt. Drei tolle Tage verspricht Mario Röschke, der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, der hinter den 40 Überdosis-Guggemusikern steht.

Los geht es am 31. August mit einer Eröffnungsparty, bei der sich Schalmeien- und Spielmannszüge ein Stelldichein geben. Erwartet werden im riesigen Festzelt, das an der ehemaligen Reithalle auf dem früheren Bauhofgelände aufgebaut wird, der Fanfarenzug aus Westewitz (bei Döbeln), der Spielmannszug Dürrweitzschen und der Schalmeienmusikzug Auma aus Thüringen. Zudem sorgen „Biba und die Butzemänner", eine thüringische Party-Rock-Band, für Stimmung im Festzelt, das bis zu 3000 Leute fasst. Zuvor beginnt ein Familiennachmittag auf dem Rummelplatz nebenan. Höhepunkt des ersten Abends der dreitägigen Veranstaltung ist ein Fackelumzug mit Schalmeien- und Guggemusikern rund um den Breiten Teich.

Am 1. September dürfen sich die Besucher bereits ab 10 Uhr auf ein buntes Treiben freuen – mit einer historischen Technikschau, bei der auch Lanz-Bulldogs zu sehen sind. Außerdem gibt es Kinderschminkstände und natürlich diverse Schausteller. 18.30 Uhr beginnt das Guggefestival 2012, zu dem sich mit den Staatplattaflözern Sattaas und den Schneggahueslern auch zwei österreichische Guggegruppen angekündigt haben. Weitere musikalische Gäste, die allesamt nacheinander auf der Bühne im Festzelt stehen, sind die Blechschlüpfer aus Ühingen, aber auch die 1. Thüringer Gugge aus Apolda. Zwischen den Auftritten der Guggemusiker, so Überdosis-Vize Röschke, gibt es ausgedehnte Tanzrunden. „Das hat sich bewährt." Am 2. September endet das Gugge-Festival mit einem musikalischen Frühschoppen, bei dem gegen Mittag die Big Band Geithain aufspielt.

Für die Bornaer Guggemusiker ist es nicht die erste Veranstaltung dieser Art in Borna. Bereits vor fünf Jahren gab es eine lautstarke Festveranstaltung, und bei den Feiern anlässlich des 140-jährigen Bestehens der Bornaer Feuerwehr vor drei Jahren heizten die Überdosis-Leute ebenfalls ein. Die Zusammenarbeit mit den Bornaer Brandschützern ist auch eine Basis für derartige Veranstaltungen, wie Röschke betont. Die Feuerwehrleute leisten Entscheidendes beim Aufbau, ohne sie wäre das dreitägige Festival nicht möglich.

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr