Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Umfahrung über neues Autobahnstück
Region Borna Umfahrung über neues Autobahnstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 31.08.2018
Südlich von Espenhain rollt der Autoverkehr seit Freitag auf einer Spur der neuen Autobahn. Quelle: Jens Paul Taubert
Rötha/Espenhain

Bei Espenhain wird seit Freitagvormittag das nächste Stück des im Bau befindlichen Abschnittes der Autobahn 72 zwischen Borna und Rötha befahren. Am 30. Juni wurde der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Borna Süd und Nord freigegeben. Jetzt fahren Autos südlich von Espenhain auf rund 800 Meter fertig gestellter Autobahntrasse. Allerdings nur in Richtung Chemnitz und nur auf einer von vier Fahrspuren.

In Fahrtrichtung Borna geht es hier auf die neue Autobahn – für ein kleines Stück. Quelle: Jens Paul Taubert

Weil an der künftigen Autobahnanschlussstelle Espenhain, wo die Staatstraße 48 von Kitzscher mündet, demnächst mit dem Bau der zweiten Brücke begonnen werden soll, muss die B 95 vom Verkehr frei gelenkt werden. In Richtung Leipzig rollt der Fahrzeugstrom deswegen schon seit Donnerstag über eine eigens gebaute einspurige Umfahrung, in Richtung Chemnitz seit Freitag auf der Autobahn.

Hier die Umfahrung in Fahrtrichtung Leipzig (Blickrichtung Borna). Quelle: Jens Paul Taubert

Während die schon stehende Brücke über die künftige A 72, unter der die Fahrzeuge jetzt hindurchfahren, die eigentliche Anschlussstelle ist, wird die zweite Brücke die jetzige B 95 überspannen und auch für den Verkehr aus und in Richtung Kitzscher den Anschluss an die Autobahn herstellen.

Von André Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie arbeitet mit Wachs und mit einer alten Technik: Enkaustik. Die Bornaer Künstlerin Daniela Seiler stellt jetzt bis Ende September in der Galerie Projekt Vier in der Reichsstraße aus.

31.08.2018

Wenn die Fahne mit der roten Schrift weht, gibt es frische Waffeln. Seit diesem Jahr betreibt Jutta Trautmann in der Nähe des Hafens am Hainer See in Kahnsdorf das Café Lagrette.

31.08.2018

In drei Röthaer Kindereinrichtungen ist über den Sommer umgebaut und renoviert worden. Für Hortkinder fällt in Espenhain ein täglicher Fußmarsch weg, und in der Krippe gibt es jetzt ein schönes, neues Badezimmer.

31.08.2018