Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Umweltamt fahndet nach Müllsünder
Region Borna Umweltamt fahndet nach Müllsünder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 19.05.2015
Am Harthsee haben Unbekannte Altreifen in die Botanik geschmissen. Das Umweltamt ermittelt. Quelle: Heiko Stets

Für die Mitarbeiter des Ordnungsamtes des Landkreises ein guter Ansatzpunkt für ihre Ermittlungen. "An diesem Reifenstapel sind wir bereits dran und an vier weiteren ebenfalls. Der Auftrag, die Reifen zu entsorgen, ist bereits ausgelöst und wird zeitnah erledigt", sagt Brigitte Laux, Sprecherin der Behörde. In diesem konkreten Fall seien die Chancen gut, den Verursacher zu ermitteln. Dieser hätte dann die Entsorgungskosten zu tragen, zudem werde ein Bußgeld fällig.

An die 100 000 Euro gibt der Landkreis Leipzig Jahr für Jahr aus, um illegalen Müll aus der Landschaft zu entfernen. "Das Aufkommen in der freien Landschaft bewegt sich seit Jahren auf hohem Niveau", sagt Laux. Werde nur der Sperrmüll betrachtet, wurden 2014 rund 520 Tonnen entsorgt. Im Jahr zuvor waren 513 Tonnen, 2012 rund 535 Tonnen und 2011 rund 470 Tonnen zu beseitigen. Hinzu kämen Altreifen, Batterien, Hausmüll - schlicht alles, was nicht mehr gebraucht werde.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.03.2015
Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Insolvenzverfahren um die Brikettfabrik Witznitz ist offenbar ein Durchbruch gelungen. Wie die Leipziger Rechtsanwältin Susanne Berner gestern mitteilte, hat die Gläubigerversammlung einen Vergleich bestätigt, der jetzt den Verkauf von Immobilien aus dem Vermögen der Leipziger Bauträger MIP und Mitem ermöglicht.

19.05.2015

Die Gegner eines Strafvollzugs in offener Form am Nordufer des Hainer Sees, den der Verein Seehaus dort ansiedeln will, erhöhen den Druck auf die Entscheider. Am Dienstagabend rief der Neukieritzscher Arzt Marcus Winter, Mitglied der Bürgerinitiative (BI) gegen das Projekt, die Neukieritzscher Gemeinderäte auf, das von der BI angeschobene Bürgerbegehren zu unterstützen.

19.05.2015

Die Bornaer SPD hält an ihrem Oberbürgermeisterkandidaten Michel Zurbrügg (SPD) als Herausforderer von Amtsinhaberin Simone Luedtke (Linke) fest. Das geht aus einer Erklärung von SPD-Ortsvereins- und Stadtratsfraktions- chef Oliver Urban hervor.

19.05.2015
Anzeige