Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Unbekannter mäht Ampel an Bornaer Kreuzung um
Region Borna Unbekannter mäht Ampel an Bornaer Kreuzung um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 19.01.2016
Die gesamte Ampel-Anlage wurde bei dem Unfall lahmgelegt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Borna

Totalausfall der Ampel an einer frequentierten Bornaer Kreuzung: Wo Leipziger Straße und Sachsenallee aufeinandertreffen, gab es am Montagnachmittag zum Teil erhebliche Staus und gefährliche Situationen. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte am Vormittag einen der Masten umgefahren, die Ampel heruntergerissen und so die gesamte Anlage lahmgelegt. Die Reparatur dürfte sich als aufwendig erweisen, da der Mast ersetzt werden muss, Tiefbauarbeiten bei Frost aber nicht ohne weiteres möglich sind.

Man habe eine Fachfirma informiert. Die kümmere sich erst einmal um ein Provisorium, damit die Ampel wieder in Betrieb genommen werden könne, sagte Straßenmeister Hubertus Baumgarten der LVZ. Wann der neue Mast samt neuer Fußgängerampel errichtet werden könne, sei offen, ebenso die Höhe des Sachschadens.

Fakt ist so viel: Zwischen 9 und 10 Uhr muss ein Fahrzeug aus Richtung Leipzig oder Zedtlitz ins Rutschen gekommen sein. Es stieß gegen den Mast eingangs der Sachsenallee und knickte ihn um. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei geht davon aus, dass dieser Unfall nicht unbemerkt blieb. Sie bittet um Hinweise an das Revier Borna (Telefon 03433/2440).

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Joachim Franke aus Frohburg fertigt und sammelt Zinnfiguren – um die Öffentlichkeit daran teilhaben zu lassen: so in den Museen in Wyhra und in Prießnitz. Im Rahmen der derzeitigen Sonderausstellung „Zinnfiguren-Kabinett“ lädt das Volkskundemuseum Wyhra am 20. Januar zu einer besonderen Veranstaltung mit Joachim Franke ein.

19.01.2016

Abriss, Erschließung und Bau sowie die Integration von Flüchtlingen - im Interview mit der LVZ spricht Kitzschers Bürgermeister Maik Schramm (50, Freie Wähler) über wichtige Vorhaben in der Stadt in diesem Jahr.

21.01.2016

Der Autobahnabschnitt von Borna nach Rötha soll im Jahr 2020 fertig sein. Das hat die Sprecherin des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), Isabel Siebert, auf LVZ-Anfrage bestätigt. Ursprünglich sollte das Teilstück der A 72 mit einer Länge von 9,5 Kilometern zwei Jahre früher nutzbar sein.

21.01.2016
Anzeige