Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Unfall auf der B 2 in Pegau mit Verletzten
Region Borna Unfall auf der B 2 in Pegau mit Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 12.10.2018
An der Kreuzung B2/S68 kam es am Donnerstag zu einem Auffahrunfall. Die Fahrer wurden verletzt. Die Feuerwehr sichert die Unfallstelle. Quelle: Ronny Wiesner/Feuerwehr Pegau
Pegau

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagfrüh an der Kreuzung B 2 / S 68 in Pegau. Der Fahrer (54) eines Ford war auf der B 2 in Richtung Pegau unterwegs. An der Ortseinfahrt bog er nach links ab und stieß mit einem entgegenkommenden VW Golf (Fahrerin: 42) zusammen.

Bei dem Unfall verletzte sich die Frau schwer und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Ford-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. An beiden Autos entstand ein Schaden von etwa 12.000 Euro. Gegen den 54-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Die Feuerwehr sichert die Unfallstelle. Der Notarzt versorgt die verletzten Fahrer. Quelle: Ronny Wiesner/Feuerwehr Pegau

Behinderungen auf der B2 in Pegau

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und sorgte dafür, dass die beteiligten Autos nicht in Brand geraten. Nach Aufnahme des Unfalls durch die Polizei ist die Kreuzung von Trümmerteilen und auslaufenden Betriebsstoffen gereinigt worden. Gegen 8 Uhr konnte der Einsatz der zehn Kameraden, die mit zwei Fahrzeugen vor Ort waren, beendet werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderung während des morgendlichen Pendlerverkehrs.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Windeln wechseln und feiertags arbeiten seien die typischen Klischees, ärgert sich Pflegeheim-Leiterin Petra Mohr aus Regis-Breitingen. Dabei biete der Pflegeberuf so viel. Eine Reform der Ausbildung steht an.

12.10.2018

Das Kirchspiel Geithain findet sich in größeren Strukturen zusammen. Angeregt von der Landeskirche werden die Gemeinden größer, die Pfarrstellen weniger. Um die neue Struktur zu erklären, wird Anfang 2019 eine Rüstzeit veranstaltet.

12.10.2018

Die Stadtkernsanierung in Regis ist offiziell beendet. Das beschloss der Stadtrat. In den vergangenen 25 Jahren flossen rund 2,2 Millionen Euro Fördergeld in das Sanierungsgebiet.

11.10.2018