Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Unfallflucht eines Radfahrers in Borna – Polizei bittet um Hinweise
Region Borna Unfallflucht eines Radfahrers in Borna – Polizei bittet um Hinweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 22.07.2016
Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallfluch. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Borna

Am Mittwochabend kam es in Borna, Mühlgasse/Ecke Brühl zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein 16-Jähriger befuhr mit seiner gleichaltrigen Freundin auf einem Kleinkraftrad gegen 18.50 Uhr den Brühl und hatte die Absicht, nach links in die Mühlgasse einzubiegen. Aus dieser kam entgegengesetzt der Einbahnstraße ein bislang unbekannter Radfahrer. Um einen Zusammenstoß mit diesem zu vermeiden, musste der Kradfahrer ausweichen, wobei das Moped zu Fall kam. Der Jugendliche und seine Sozia verletzten sich dabei leicht. Der Radfahrer setzte seine Fahrt unerlaubt in Richtung Sachsenallee fort.

Am Kleinkraftrad entstand Sachschaden im hohen dreistelligen Bereich. Der gesuchte Radfahrer ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, hat braune kurze Haare, wirkte sehr groß auf dem Rad, trug ein hellblaues T-Shirt und eine braune kurze Hose sowie eine Sonnenbrille. Er fuhr auf einem 28-Zoll-Mountainbike in der Farbe neongrün, grau abgesetzt.

Während des Unfalls standen zwei Fußgänger auf der gegenüberliegenden Straße. Diese Zeugen, aber auch andere Passanten, die sachdienliche Hinweise zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna unter 03433/2440 zu melden.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einmal ein weiches Herz gezeigt und Katzen gefüttert, die hungrig in den Garten kamen – und jetzt für alle Zeiten in der Pflicht? Margit Veit aus Bad Lausick will das nicht in den Kopf. Sie sieht sich allein gelassen. Der Hilferuf, den sie absetzte, ist nirgendwo gehört worden. Die Rechtslage ist verzwickt.

22.07.2016
Wurzen Durchbruch für Radweg-Projekt Grimma-Borna - Dulig startet in Höfgen Online-Portal für Mulderadweg

Bei seiner Themenreise Tourismus hat Martin Dulig (SPD), Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in Sachsen, am Mittwoch verschiedene Stationen des Mulderadweges im Landkreis besucht. In Höfgen, dem Dorf der Sinne bei Grimma, schaltete er die neue Internetseite www.mulderadweg.de online.

19.02.2018

Eine Pension in Kitzscher erinnert an den Aufstiegshelden von 1975 und Stadionerbauer Johannes Oberscheven. Für sein Übernachtungsangebot speziell für Monteure erhielt der Betreiber einen Internetpreis.

22.07.2016
Anzeige