Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Unser Dorf hat Zukunft“: Jury schaut sich in Kitzen um

Pegau „Unser Dorf hat Zukunft“: Jury schaut sich in Kitzen um

Der Pegauer Ortsteil Kitzen ist alles andere als ein verschlafenes Dorf. Allein 14 Vereine tummeln sich hier, hinzu kommen einige Unternehmen wie die Agrarprodukte Kitzen, ein Autohaus, eine Tankstelle mit angeschlossener Post. Und eben deshalb ist der Zuzug in den Ort ungebrochen. Davon konnte sich gestern die Jury überzeugen.

Das Kulturhaus mit dem Rittergutspark und dem Inspektorenhaus ist Herzstück des Pegauer Ortsteils Kitzen.

Quelle: Julia Tonne

Pegau/Kitzen. Der Pegauer Ortsteil Kitzen ist alles andere als ein verschlafenes Dorf. Allein 14 Vereine tummeln sich hier, hinzu kommen einige Unternehmen wie die Agrarprodukte Kitzen, ein Autohaus, eine Tankstelle mit angeschlossener Post. „Kitzen ist ein lebendiger Teich“, formulierte es Carsten Iwan, Stadtrat und Bewohner des Rodelandes beim Rundgang mit der Jury des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Und eben das mache den Ort so liebenswert.

5868d7b2-60a2-11e7-b6e2-233617a79152

Zwei Stunden lang haben die Kitzener der Jury des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ gezeigt, was den Pegauer Ortsteil auszeichnet und liebenswert macht.

Zur Bildergalerie

Dass der Ort durchaus zukunftsfähig ist, beweisen nicht nur die umtriebigen Bewohner, sondern auch die Angebote. So gibt es einen Tante-Emma-Laden, einen Hausarzt, eine Feuerwehr. Und die Palette der Vereine reicht vom Sportverein (bei dem dieser Tage die RB-Leipzig Fußballschule zu Gast ist), über den Siedlerverein bis hin zum Oldtimerverein und dem Förderverein der Kreuzkirche Sankt Nikolei zu Hohenlohe-Kitzen. Hinzu kommen Initiativen wie der Jugendclub und Seniorentreffen.

Gerade diese Vielfalt ist es, die zunehmend mehr junge Leute hierhin lockt, derzeit wird der Bebauungsplan für die Siedlung Rodeland überarbeitet, um 25 weitere Baugrundstücke zu schaffen. „Denn gerade erst ist in dem bisherigen Baugebiet das letzte freie Grundstück verkauft worden“, erklärte Ingrid Riedel, Vorsitzende des Fördervereins, der fünfköpfigen Jury.

Zudem sei der Siedlerverein Kitzen Rodeland mittlerweile auf 70 Mitglieder angewachsen, die auch im alten Dorf leben, weshalb es eine Umbenennung in „Siedlerverein Kitzen“ geben solle. „Altes und neues Dorf wachsen immer mehr zusammen“, machte Antje Müller, stellvertretende Ortsvorsteherin, deutlich. Diese Entwicklung und der anhaltende Zuzug nach Kitzen bringen noch etwas mit sich: die Schaffung von Wohnungen. Im alten Rittergut, im ehemaligen Sozialgebäude des VEB Kreisbetriebes für Landtechnik und im Verwaltungsgebäude der Agrarprodukte Kitzen entsteht oder entstand weiterer Wohnraum.

Die LVZ und der Landkreis Leipzig küren im Rahmen des Landeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ ab diesem Jahr die schönsten Orte in der Region. Aus den Bewerbern werden drei Gewinner-Orte prämiert, die sich durch eine Besonderheit auszeichnen – sei es die agile Dorfgemeinschaft, die jedes Jahr kulturell was auf die Beine stellt, der rührige Verein, der sich für die Pflege historischer Gebäude einsetzt oder Heimatverbundenheit in anderer Form hochgehalten wird. Zehn Dörfer des Landkreises Leipzig werden derzeit von der Bewertungskommission besucht – wir stellen alle vor.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

22.08.2017 - 19:38 Uhr

Entlang der Elbe und Oder, am Main und Rhein und vielen weiteren Orten da schreibt der Fußball immer wieder Sommermärchen und auch Wintermärchen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr