Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
VR-Bank ist älter

VR-Bank ist älter

Was haben die Kartoffelflocken-Fabrik Groitzsch und die VR Bank Leipziger Land gemeinsam? Auf jeden Fall die Wurzeln. Wobei das Geldinstitut bedeutet älter ist – sogar älter als jene 140 Jahre, die die Bank 2009 ein Jubiläumsjahr ausrufen ließ.

Bad Lausick/Borna. Recherchen des Geschichtsvereins Bad Lausick haben zutage gebracht, dass die Anfänge der heutigen VR-Bank nicht anno 1869 liegen, sondern sechs Jahre früher. Historiker Jürgen Zschalich und Geschichtsvereins-Vorsitzende Monika Löffelmann übergaben jetzt Bankvorstand Andreas Woda im Bad Lausicker Kur- und Stadtmuseum die auch ihn überraschenden Ergebnisse der aufwendigen Aktensichtung.„Was soll man sagen, wenn aus 140 Jahren auf einmal sogar 146 werden“, meinte Woda, ohne dass es ihm die Sprache verschlug: „Eine so lange Tradition ist ja ein noch besserer Grund zu feiern.“ Die Zeit bis zum 150-Jährigen wolle man nun nutzen, um eine große Ausstellung zur Geschichte des Bankhauses vorzubereiten und parallel dazu eine möglichst detaillierte Chronik zu erstellen. Das übernimmt der Bad Lausicker Verein, der im Kurmuseum schon in diesem Jahr eine Sonderschau zur VR Bank zeigen wollte. Woda bedankte sich mit einer Spende von 1000 Euro.Dass eine aussagefähige Chronik der Genossenschaftsbank keine leichte Sache wird, verdeutlichte Jürgen Zschalich: „Die Geschichte ist in groben Zügen nachvollziehbar.“ Aber es gebe noch manche Lücke. Das neue Gründungsdatum 1863 ist nicht durch eine Urkunde belegt, sondern in einem 1946 an die Kunden verschickten Rundbrief rückschauend genannt. Außerdem gibt es eine Anzeige zum Heimatfest 1938, wo auf 75 Jahre erfolgreiches Arbeiten verwiesen wird. „Es sind Indizienbelege“, sagt Zschalich: „Die Originaldokumente müssen wir noch finden.“Und was hat es mit besagter Kartoffelflocken-Fabrik auf sich? Ganz einfach: Vorläufer der VR-Bank sind die Volksbank Borna und Raiffeisenbank Borna. Und zu den Vorläufern Letzterer gehörten im Laufe der Jahrzehnte unter anderem der Spar- und Vorschussverein Lobstädt, die Spar- und Darlehenskasse Pödelwitz – und die Groitzscher Kartoffelflocken-Fabrik.

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.11.2017 - 10:48 Uhr

Am 14. Spieltag der Sachsenliga hoffen die Grimmaer auf einen Sieg im Duell gegen Markranstädt.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr